- Bildquelle: dpa © dpa

Der Hinweis von Billie Eilish war kurz und bündig, erzeugte aber am Wochenende in kurzer Zeit mehr als zehn Millionen "Like"-Reaktionen auf Instagram: Die derzeit angesagteste junge Popsängerin der Welt veröffentlicht am Donnerstag (30. Juli) ein neues Lied. "'my future'out thursday" hieß es am Freitagabend europäischer Zeit auf den sozialen Netzwerken der 18-jährigen US-Amerikanerin.

Politische Stellungnahme im Song?

Mit Spannung wird angesichts des Titels erwartet, ob sich die als unangepasst und nachdenklich geltende mehrfache Grammy-Gewinnerin politisch äußert. Zuletzt hatte Eilish in der Rassismus-Debatte Stellung bezogen. Das von ihr nun zur Ankündigung von "My Future" gepostete Instagram-Foto zeigt sie auf einem Balkon mit Mund-Nasen-Schutzmaske und in der für sie üblichen lässig-bequemen Freizeitkleidung. Es sei das erste hochgeladene Bild, seit Eilish ihre Instagram-Seite nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd durch Polizeigewalt und in Solidarität mit der Bewegung "Black Lives Matter" hatte ruhen lassen, schrieb das US-Magazin "Variety".

Kometenhafter Aufstieg

Eilish erlebte seit dem vorigen Jahr einen kometenhaften Aufstieg zum globalen Pop-Superstar mit mehreren erfolgreichen Singles - zuletzt im Frühjahr "Everything I Wanted" - und dem millionenfach verkauften Album "When We All Fall Asleep, Where Do We Go?". Sie singt auch den Titelsong zum neuen James-Bond-Film "No Time To Die".