Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Diätfrei abnehmen: Diese Tipps helfen

Eine strenge Diät mit vielen Vorschriften ist schwer einzuhalten. Doch kann man eigentlich auch diätfrei abnehmen? Wenn Sie folgende Tipps beherzigen, kommt der Erfolg von selbst.

22.08.2013 10:00 | 5:34 Min | © Sat.1

Tipp 1: Dickmacher erkennen

Jeder Mensch hat seine ganz eigenen Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten – und die haben Auswirkungen auf das Gewicht. Um ein Paar Pfund abzunehmen, müssen Sie nicht direkt Ihr ganzes Leben umkrempeln. Oftmals sind es Kleinigkeiten, die über die Energiebilanz entscheiden. Um herauszufinden, was Ihre persönlichen Dickmacher sind, führen Sie eine Woche lang Tagebuch. Naschen Sie gerne nach dem Mittagessen, schlafen Sie zu wenig oder bewegen sich kaum? Indem Sie an kleinen Schrauben drehen, können Sie diätfrei abnehmen.

Tipp 2: Kalorienfallen meiden

Eine negative Energiebilanz ist der Schlüssel zur Abnahme. Damit Sie mehr Kalorien verbrauchen, als Sie zu sich nehmen, sollten Sie auf Nahrungsmittel mit niedriger Energiedichte setzen. Verzichten Sie häufiger auf kalorienreiche Speisen wie Schokolade, fettreiche Soßen und Gebäck und ersetzen diese durch frisches Obst und Gemüse, Salate und Suppen. Diese Nahrungsmittel haben einen hohen Wasseranteil und ein großes Volumen. Sie machen satt, ohne die Energiebilanz zu belasten. Wenn Sie diätfrei abnehmen wollen, sollten Sie zudem darauf achten, was Sie trinken: Milchkaffee, Softdrinks mit Zucker und Säfte schmecken lecker, machen aber auch dick.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden