#Geschmeidige, glatte Haut

Doch um welche geheime Köstlichkeit handelt es sich denn nun bei dem Anti-Aging-Geheimtipp? Um Kakao! Der schokoladige Genuss soll Falten reduzieren und die Haut insgesamt frischer und elastischer machen.

#Wissenschaftlich belegt

Zu schön, um wahr zu sein? Von wegen! Die jugendliche Wirkung von Kakao ist wissenschaftlich belegt, wie unter anderem eine im Ernährungsfachmagazin „American Journal of Clinical Nutrition” veröffentlichte Studie zeigt. Die Erkenntnis stammt aus einer Testreihe mit 64 Frauen im Alter zwischen 43 und 84. Sie wurden in zwei Gruppen eingeteilt. Die eine Gruppe bekam jeden Tag Kakao vorgesetzt, die andere ein identisch riechendes und schmeckendes Getränk aus verschiedenen Geschmacksstoffen.

#Verblüffende Ergebnisse

Bei den Kakao-Trinkerinnen machten die Wissenschaftler eine erstaunliche Beobachtung. Bereits nach zwölf Wochen verbesserte sich ihr Hautbild deutlich. Die Haut wurde insgesamt elastischer und wies weniger Fältchen und Krähenfüße auf. Bei den übrigen Testpersonen stellten sie hingegen keine Veränderung fest. Wer sich die Anti-Aging-Wirkung der Kakaobohne zunutze machen will, sollte jeden Tag etwa vier Teelöffel Kakao zu sich nehmen. Bereits diese kleine Menge soll sichtbare Veränderungen erzielen.

Angeber-Fact: Das Geheimnis steckt in den Flavonoiden und Flavonolen, die in der Kakaobohne enthalten sind. Das sind Antioxidantien, die die Hautzellen vor Schäden durch freie Radikale schützen. 

Aktuelle News und Tipps zum Thema Haut

Noch mehr Beiträge zum Thema Haut

Neue Beiträge rund um Haut-Themen