#Liebling, ich habe dich verzaubert!

150910_Hochzeitstanz_Fliesstext_instagram_davidlarson015

Einen passenderen Song für ihren Hochzeitstanz hätten Justin Willman und Jillian Sipkins nicht auswählen können. Jay Hawkins' Evergreen „I Put a Spell on You”, zu Deutsch „Ich habe dich verzaubert”, ertönt, als die zwei verliebten Turteltauben mit ihrer großen Show loslegen. Was die Hochzeitsgäste zu sehen bekommen, sollen sie nie wieder vergessen.

#Hochzeitstanz wird zum Spektakel

150910_Hochzeitstanz_Fliesstext_instagram_jilliansipkins

Ähnlich wie Titelheld Neo im Science-Fiction-Film „Matrix” lehnt sich Justin Willman von den Knien aufwärts senkrecht nach hinten zurück – und scheint über dem Boden schwebend physikalischen Gesetzen zu widersprechen. In dieser Position gibt Jillian ihrem Liebsten sogar einen Kuss. Unglaublich! Das finden auch die Gäste, wie auf den Instagram-Fotos des Hochzeitstanzes zu sehen ist. Willmans Dad hält es nicht mehr auf dem Stuhl. Augen und Mund weit geöffnet reißt der Vater des Bräutigams begeistert die Arme in die Luft.

#Echte Magie oder fauler Zauber?

150910_Hochzeitstanz_Fliesstext_instagram_justinwillman

Natürlich besitzt der Bräutigam keine Zauberkräfte. Hinter Justin Willman steckt nämlich der berühmte Magier Justin Kredible. Dementsprechend außergewöhnlich fiel auch der Schnitt der Hochzeitstorte aus. Die zerlegte Willman nämlich kurzerhand mit einem Säbel. Eine Hochzeitsfeier, die nur schwer getoppt werden kann!

Angeber-Fact: Hierzulande dürfte Justin Kredible nur hartgesottenen Magie-Fans ein Begriff sein, in den USA ist der Zauberkünstler hingegen seit Jahren ein gefeierter Star. 2011 durfte Kredible sogar als Gast von Barack Obama einige seiner verblüffenden Tricks im Weißen Haus demonstrieren. 

150910_Hochzeitstanz_Fliesstext_instagram_ricodlv

Die neuesten Hochzeits Artikel

Alles zum Thema Hochzeit