#Erste zärtliche Begegnung

Immer wieder streichelt die kleine Sophie Flynn in dem 45-sekündigen Video das Kinn von Oma Brenda. Die ist aufgrund ihrer weit fortgeschrittenen Demenzerkrankung nicht mehr in der Lage, mit Sophie zu reden. Dafür kommuniziert das Mädchen auf ihre ganze eigene Art mit der Großmutter.

#Süßes Ständchen für die Oma

Hingebungsvoll singt Sophie die Liedzeilen des Evergreens „You Are My Sunshine”. Und tatsächlich: Brenda Brock scheint jedes Wort, jeden Ton wahrnehmen zu können. Immer wieder stößt die ältere Frau ein Glucksen aus – so, als wolle sie ein Zeichen geben, dass sie die süße Melodie aus dem Mund ihrer Enkeltochter hören könne.

#Magische Verbindung

„Sophie brachte sie zurück ins Leben”, erklärte die Mutter des Mädchens, Sarah Miller, gegenüber der britischen Tageszeitung „The Mirror”. „Es war wundervoll, wir konnten es einfach nicht glauben. Als sie zusammen waren, wirkte es so, als seien sie die zwei einzigen Personen im Raum.” Die kleine Sophie zeigt: Ein Krankenbesuch kann wahre Wunder bewirken.

Angeber-Fact: Brenda Brock ist eine von über 35 Millionen Personen, die unter Demenz leiden. Laut aktuellen Prognosen wird sich die Zahl der Betroffenen in den nächsten 15 Jahren auf 65 Millionen erhöhen.

Das Video gibt's weiter unten.

Sophie singt für ihre demenzkranke Oma