- Bildquelle: Youtube_STVNews © Youtube_STVNews

#Auch im hohen Alter noch fit

Jessie Gallan war bis zu ihrem Tod vor wenigen Monaten selbstständig unterwegs – und das mit sage und schreibe 109 Jahren. Täglich spazierte sie durch ihr Altersheim in Schottland und feierte sogar den Gottesdienst am Sonntag. Wie gelang ihr das jedoch im hohen Alter?

#Das Geheimnis für ein langes Leben ist ...

... sich von Männern fernzuhalten. Ja, tatsächlich sagte das Jessie Gallan gegenüber der britischen Tageszeitung „Dail Mail“. Laut der Schottin würde das vermeintlich starke Geschlecht mehr Ärger machen, als es eigentlich wert sei. Männer-Verzicht allein reiche jedoch laut Gallan nicht aus, um eine höhere Lebenserwartung zu garantieren.

#Nur dieses Essen kam auf Jessies Teller

Warmer Haferbrei – und zwar jeden Tag! Darauf schwor Gallan zu Lebzeiten. Ob Haferflocken jedoch für Lebenshungrige unbedingt täglich auf dem Speiseplan stehen müssen, bleibt wohl Geschmackssache. Jessie Gallan schien die eintönige Ernährung zumindest nicht geschadet zu haben.

Angeber-Fact: 109 Jahre sind erstaunlich, Jeanne Calment verweilte jedoch um einiges länger auf diesem Planeten. Die 1875 geborene Französin wurde unglaubliche 122 Jahre und hält bis heute den Rekord des höchsten erreichten Lebensalters.