Gesundheit

Fensterputzer - der ultimative Test

01.12.2011 • 12:00

Fenster putzen ist ein lästiges Übel, denn jeder möchte klare Sicht und saubere Scheiben haben. Oft scheitert es aber nicht nur an der fehlenden Muse, sondern auch an der Zeit, um sich mit der langwierigen Arbeit zu beschäftigen.

Gebäudereiniger haben den Durchblick?

Die Happymaids  Beraterin Melanie Mattis, weiß genau, worauf es bei der Glasreinigung ankommt und welche Ausrüstung man für ein professionelles Ergebnis braucht. Sie hat für uns verschiedene Dienstleister getestet und deren Arbeit unter genau unter die Lupe genommen.

Fenster richtig sauber zu machen kann eigentlich nicht so schwer sein?

So sollte man meinen, doch hier erlebten wir einige böse Überraschungen:  Viele der sogenannten Profis, kamen mit ihrem Know-How kaum über Amateur Niveau hinaus und rücken den Berufsstand so in ein schlechtes Licht. Andere verwenden Reinigungsmittel, die für vieles, aber nicht für Glasflächen geeignet sind. Mangelende Technik, fehlendes Sicherheitsverständnis bei schwer zu erreichenden Scheiben und Sorgfalt konnte bei beinahe fast allen Putzdiensten nachgewiesen werden. Wer also streifenfreie Sicht möchte, sollte wahlweise selbst zum Lappen greifen oder renommierte Firmen beauftragen.