Teilen
Gesundheit

Reinigungsfirma per Online-Deal

11.07.2012 • 10:00

Putzen ist und bleibt lästig! Wie schön, dass es Online-Gutscheine gibt, mit denen man sich für wenig Geld eine Reinigungsfirma für mehrere Stunden ins Haus holen kann – vorausgesetzt, es wird ordentlich geputzt und Gutschein-Kunden sind willkommen!

Die Verfügbarkeit der Reinigungsfirma

Strahlender Glanz für die Wohnung – das verspricht der Deal aus dem Internet. In drei Stunden soll eine Reinigungsfirma für 22 Euro die Wohnung blitzblank putzen. Ersparnis: mehr als 50 Prozent! Doch beim Versuch, einen Termin zu vereinbaren stellt sich am Telefon schnell Ernüchterung ein: Die Reinigungsfirma vergibt keine Termine mehr, der Deal soll storniert werden. Zweiter Versuch: Eine andere Reinigungsfirma soll die Wohnung laut Deal in zwei Stunden mit eigenen Reinigungsequipment für 29 statt 59 Euro reinigen. Hier kommt der Deal tatsächlich zustande, allerdings wird die Terminvereinbarung mit der Reinigungsfirma zur Tortur: Nach fünf Telefonaten und sieben Wochen Wartezeit soll die Reinigungsfirma endlich anrücken. Damit ist sie in punkto Verfügbarkeit durchgefallen.  

Wie gut putzt der Mitarbeiter der Reinigungsfirma?

Kann wenigstens der Service der Reinigungsfirma überzeugen? Für den Test wurde die Wohnung zwei Wochen lang nicht geputzt. Es steht Geschirr von mehreren Tagen herum und einige Stolperfallen wie ein Taschentuch in der Sofaritze wurden eingebaut. Doch zur verabredeten Zeit erscheint kein Mitarbeiter der Reinigungsfirma. Erst nach einem Anruf beim Unternehmen trifft ein Mitarbeiter mit eineinhalbstündiger Verspätung ein. Das riecht nach falscher Zeitplanung. Wohnzimmer, Bad und Küche soll der Mitarbeiter der Reinigungsfirma nun putzen. Obwohl anders angegeben, benötigt der Mann einige Putzutensilien, zudem ist er über das Geschirr, das er in die Spülmaschine einräumen soll, verwirrt. Dann beginnt er zu wischen und aufzuräumen – und ist bereits nach weniger als zwei Stunden fertig. Das Ergebnis: Auf den zweiten Blick werden mehrere Mängel sichtbar, Putzmittel hat der Mitarbeiter der Reinigungsfirma überhaupt nicht verwendet und über die Stolperfallen ist er auch gestürzt. 

Lohnt sich der Deal mit der Reinigungsfirma?

Auf Kostenseite kann der Deal mit der Reinigungsfirma Pluspunkte machen. Dennoch lohnt sich der Gutschein nicht wirklich: Abgesehen von den Mängeln beim Putzen kann wohl jeder getrost auf den Stress der langwierigen Terminvereinbarung verzichten. Der Putzmann im Test verrät, dass Gutscheinkunden stets als letzte einen Termin bekommen würden. Das Geschäft mit den Online-Deals scheint sich für die Reinigungsfirma also nicht wirklich zu lohnen – für den Kunden daher ebenfalls nicht.