- Bildquelle: Pixabay © Pixabay

#Was sind Schwarze Löcher?

Ein Schwarzes Loch ist ein Ort unendlicher Dichte. Hier komprimiert sich eine große Masse auf engstem Raum – und das sorgt für eine gewaltige Anziehungskraft. Alles, was sich in der Nähe befindet, wird gnadenlos eingesogen.

#Bahnbrechende Erkenntnisse

Bislang waren Forscher der Ansicht, dass es nur wenige Schwarze Löcher in benachbarten Galaxien gebe – und diese seien auch noch weit entfernt von unserem sicheren Sonnensystem. Eine Gruppe britischer Astronomen sorgt momentan mit einer besonderen Entdeckung für Furore: fünf riesige Schwarze Löcher im Zentrum verschiedener Galaxien.

#Millionen Schwarzer Löcher?

Gut, fünf Schwarze Löcher, was bedeutet das schon? George Lansbury, leitender Wissenschaftler des Centre of Extragalactic Astronomy der Universität Durnham vermutet: „Obwohl wir nur einige dieser verborgenen Schwarzen Löcher entdeckt haben, liegt die Vermutung nahe, dass es im Universum unzählige Schwarze Löcher gibt – wir sie nur nicht sehen können.”

#Gefahr für die Menschheit?

Würde ein Schwarzes Loch zu nah an unser Sonnensystem kommen, hätte das weitreichende Konsequenzen. Die immense Anziehungskräfte könnte die Erde aus seiner Bahn werfen und den Abstand zur Sonne verändern – und dann gäbe es nur noch brennend heiße Sommer oder eiskalte Winter. Unwahrscheinlich, aber keine besonders gemütliche Vorstellung.

Dein Jahreshoroskop 2021