Sternzeichen Jungfrau – zielstrebig mit einem Hang zum Perfektionismus

Die Jungfrau ist eine Zicke – stimmt das? Sicher habt ihr euch schon einmal über euch selbst und eure Verhaltensmuster gewundert. Ihr seid fleißig, akkurat und ehrlich und ab und zu gibt es für diese positiven Eigenschaften bittere Vorwürfe. Wenn auch ihr schon einmal als "Zicke" oder "Monk" bezeichnet wurdet, können wir euch beruhigen. Welche Charaktereigenschaften dem Sternzeichen Jungfrau (lat. Virgo) noch zugeschrieben werden, erfahrt ihr hier.

Datum: 24. August-23. September

Element: Erde

Planet: Merkur

Farben: Gelb, Grau, Weiß

Berühmte Jungfrauen: Mutter Theresa, Claudia Schiffer, Greta Garbo, Beyoncé Knowles, Melissa McCarthy, Cameron Diaz, Pippa Middleton

Eigenschaften und Charakter

Personen, die im Tierkreiszeichen Jungfrau geboren sind, sind bekannt für ihr Streben nach Sicherheit und Ordnung.

Sternzeichen Jungfrau: typisches Verhalten

Das Sternzeichen Jungfrau will alles ganz genau wissen: Es analysiert, prüft und hat ein Blick für jedes noch so kleine Detail – was ihm fast schon perfektionistische Charakterzüge verleiht. Jungfrauen planen gerne und wollen erfolgreich sein in dem was sie machen, sei es bei der Arbeit oder im Privatleben. Fleiß und Genauigkeit sind Eigenschaften, die ihre Persönlichkeit ausmachen. Das kann von der Umwelt leider schnell als pedantisch wahrgenommen werden.

Stärken und Schwächen der Jungfrauen

  • Stärken: Zu den Stärken der Jungfrauen zählen ganz klar Eigenschaften wie Pflichtbewusstsein, Fleiß, Zuverlässigkeit und auch Hilfsbereitschaft. Jungfrauen haben ein großes Herz: Wenn jemand Hilfe braucht, sind sie sofort zur Stelle und kümmern sich fast schon aufopferungsvoll.
  • Schwächen: Doch die Jungfrau hat nicht nur Stärken. Oft wird ihr Hang zum Perfektionismus von ihrem Umfeld als kleinlich empfunden. Auch mal "die Fünf gerade sein" lassen, kommt für Jungfrauen nämlich nicht in Frage – und wird anderen auch schlecht verziehen. Weitere Schwächen sind Intoleranz, Ängstlichkeit und Verklemmtheit.

 Weibliche und männliche Jungfrauen

Wie bei allen Sternbildern gibt es auch bei männlichen und weiblichen Jungfrauen ein paar charakterliche Unterschiede. Die weibliche Jungfrau analysiert gerne ihre Beziehung bzw. ihren Partner und präsentiert diesem dann schonungslos das Ergebnis ihrer Analyse. Sie kann gerne mal zickig und berechnend sein, womit man als Partner umzugehen wissen muss. Ansonsten ist die weibliche Jungfrau aber eine loyale Partnerin, hilfsbereit und bescheiden.

Die männliche Jungfrau zeichnet sich ebenfalls durch seine Fürsorglichkeit aus. Darüber hinaus bringt er Fleiß, praktische Veranlagung und Umgänglichkeit mit in die Beziehung. Doch auch die männliche Jungfrau neigt hin und wieder zur Pedanterie und wirkt auf seine Partnerin dann schnell schulmeisterlich.

 

Das Sternzeichen Jungfrau in Partnerschaft und Liebe

So wie im Alltag, legen Jungfrauen auch in ihrer Beziehung und beim Liebesleben großen Wert auf Genauigkeit. Ihr Partner sollte gepflegt sein und intelligente Gespräche führen können. Zu chaotische oder verträumte Charaktere lassen sich mit dem jungfräulichen Hang zum Perfektionismus nur schwer vereinbaren. Was allerdings nicht bedeuten muss, dass das Erdzeichen ihr Leben nur mit einer gleichgesinnten Jungfrau teilen kann. Es gibt durchaus noch andere Sternzeichen, mit denen einer harmonischen Beziehung voller romantischer Gefühle nichts im Wege steht.

 

Welches Sternzeichen passt am besten zu Jungfrauen?

Jungfrauen ist es wichtig, dass es in einer Beziehung gleichberechtigt und ausgeglichen zugeht. Das funktioniert nicht mit allen Sternzeichen gleich gut. Der Partner muss nicht unbedingt dieselben Charaktereigenschaften haben: Das als romantisch bekannte Sternzeichen Krebs kann euch mit seiner gefühlvollen Art durchaus aus der Reserve locken. Was der eine zu viel hat, hat der andere zu wenig: Ihr ergänzt euch, was zu einer wundervollen und dauerhaften Symbiose führen kann, zumal Jungfrau und Krebs beide sehr ausgeprägte Familienmenschen sind. Auch mit dem Sternzeichen Stier kann sich eine Beziehung mit vielen Übereinstimmungen ergeben.

Wie es bei der Jungfrau aktuell in Sachen Liebe und Gefühle aussieht, könnt Ihr in unserem Partnerhoroskop nachlesen.

 

Sternzeichen Jungfrau in Berufsleben und Karriere

Im Sternzeichen Jungfrau Geborene sind genau, ordnungsliebend und ehrgeizig. Da liegt es nah, einen Beruf auszuüben, bei dem es auf solche Stärken ankommt. Berufsfelder, in denen sie ordnen, korrigieren und analysieren können sind für Jungfrauen prädestiniert, dazu zählen Jobs in der Buchhaltung, Wissenschaft oder IT. Auch bei Tätigkeiten, in denen es auf Genauigkeit und Präzision ankommt, können sich Jungfrauen mit ihren Qualitäten besonders hervortun. Außerdem üben Jungfrauen gerne Jobs aus, in denen sie diese Eigenschaften mit Ehrgeiz umsetzen können und dabei noch etwas Sinnvolles tun – wie beispielsweise als Apotheker, Optiker oder Ingenieur.

Gesundheit und Wohlbefinden: So bleibt die Jungfrau gesund

Als Erdzeichen sind Jungfrauen bodenständig. Gleichzeitig liegt es in ihrer Natur, dass sie etwas vorsichtiger und sorgenvoller sind, als andere Sternzeichen. Schlechte Neuigkeiten oder Stress müssen erst einmal verdaut werden – und so wird Jungfrauen auch der Darm als Organ zugeordnet.

Um dem entgegenzuwirken solltet ihr als Jungfrauen Stress vermeiden und auf eine ausgewogene Ernährung achten. Beim Blick auf das Wohlbefinden zeigt sich, wie wichtig es ist, Probleme offen zu kommunizieren und nicht einfach runterzuschlucken. Wie für alle anderen Sternzeichen ist auch für die Jungfrau Sport ein wichtiges Mittel, um gesund zu bleiben. Achtet am besten darauf, euren Ehrgeiz hintenanzustellen und lasst es ruhig und locker angehen. In ihrem Gesundheitshoroskop erfahrt ihr, worauf die Jungfrau noch achten sollte.