Denken und Fühlen gehören zusammen

Sie haben eine natürliche Begabung, Ihre Gefühle und Bedürfnisse wahrzunehmen, zu verstehen und auszusprechen. Heute kommt dies besonders zum Zug. Sie wirken lebendig, lebensnah und vielseitig. Zudem verfügen Sie über einen gesunden Menschenverstand. An trockenen Themen haben Sie kein großes Interesse.

Gefühle in Worte fassen

Wenn Sie jetzt über Ihre Gefühle sprechen, finden Sie viel Verständnis. Ihre Wahrnehmung für persönliche Bedürfnisse ist geschärft. Der Verstand kümmert sich sozusagen um die Gefühle. Achten Sie darauf, dass Sie diese nicht mit rationalen Argumenten abwerten.

Fantasie beeinflusst das Denken

Vermutlich liegt Ihnen der Sinn nicht nach konzentrierter Denkarbeit oder klärenden Gesprächen. Sie träumen lieber ein bisschen, als dass Sie sich um die Anforderungen des Alltags kümmern. Um Missverständnisse zu vermeiden, sollten Sie sich bei wichtigen Dingen um eine klare Formulierung und wahrheitsgetreue Aussagen bemühen. Vergewissern Sie sich, dass Sie richtig verstanden worden sind!