- Bildquelle: pixabay © pixabay

#1 Das beste Workout für die grauen Zellen

Vergesst Sudoku, Gehirnjogging und „Wer wird Millionär?“ Wie italienische Hirnforscher herausgefunden haben, trainiert ihr euer Gehirnschmalz am besten mit Sex. Während des Liebesspiels strömen nämlich jede Menge Blut, Sauerstoff und Nährstoffe ins Gehirn – und das gibt den Nervenzellen den Extra-Kick. Ihr müsst natürlich nicht jeden Tag Matratzensport betreiben. Studien haben gezeigt, dass schon erregende Fantasien positive Auswirkungen auf das Konzentrationsvermögen haben. Na dann, macht euch täglich ein paar schöne Gedanken!

#2 Orgasmus-Overload

Festhalten und staunen: Durchschnittlich ejakulieren Männer 7.200 Mal – nein, nicht im Jahr, sondern im Leben. Bei einer pauschalen Lebenserwartung von 72 Jahren macht das 100 Orgasmen pro Jahr und damit alle drei Tage einen. Passt doch: Denn im Durchschnitt haben deutsche Paare etwa zwei- bis dreimal pro Woche Sex.

#3 Vorspiel so lang wie Sommerferien

Frauen beklagen sich oft über gar kein oder ein zu kurzes Vorspiel , Männern hingegen kann es beim Sex gar nicht schnell genug gehen. Die Herren der Schöpfung sind bekanntlich aber auch besser in Mathe und haben sicher schon zusammengerechnet, wie viel Zeit beim Anheizen draufgeht: nämlich rund sechs Wochen im Leben, so lang wie die Sommerferien.

#4 Seltsamer Fetisch

Fußfetisch, Bondage, OMing  – wer denkt, dabei handle es sich um verrückte Fetische, hat noch nichts von „Ecouterism“ gehört. Dahinter verbirgt sich nämlich eine wirklich skurrile Vorliebe. „Ecoute“ ist französisch und heißt „hören“ – wen es antörnt, andere heimlich beim Sex zu belauschen, bitte! Dann einfach in einen hellhörigen Altbau ziehen!

#5 Je weniger Sex, desto weniger Lust

Nein, Sehnsucht heizt nicht unbedingt ein. Wie für sportliche Betätigung gilt auch beim Sex: Kurzes Verschnaufen ist okay, eine längere Pause sollten Sie aber lieber nicht machen. Denn dann sinkt der Testosteronspiegel und damit bekanntlich auch die Lust. Oh no, ein Teufelskreis! Bevor also im Bett überhaupt nichts mehr läuft, lieber auch mal über den eigenen Schatten springen. Aphrodisierende Lebensmittel  können helfen!

Angeber-Fact: Sex ist gesund und macht Spaß. Aber bitte nicht beim ersten Date, Ladies! Denn 70 Prozent aller Männer wollen keine Frau, die leicht zu haben ist. Der männliche Jagdtrieb muss erst geweckt werden. Warten lohnt sich also!

Eine eher unterschätzte Sexpraktik lernt ihr hier  kennen...