- Bildquelle: fotolia_catalinalexa © fotolia_catalinalexa

#Größenangaben zu ungenau

Wie klein ist eigentlich Small und wie groß ist XXL? Die Verpackungen für Kondome geben darauf keine Antwort. Manche Präservativ-Hersteller beschränken sich bei der Beschreibung ihrer Produkte sogar nur auf die Gefühlsintensität. Nur hilft die Info „Extra-Dünn“ oder „Natural Feeling“ dem Mann nicht dabei, das passende Kondom zu finden.

Das Problem? Bei einem zu kleinen Kondom können starke Schmerzen beim Auf- und Abrollen bis hin zum Blutstau auftreten. Ein zu großes Präservativ hingegen kann leicht verrutschen – Verhütung und Schutz vor Geschlechtskrankheiten ist dann nicht mehr gewährleistet. Diesem Umstand nahm sich nun der angehende Industriedesigner Guan-Hao Pan an, der für die Technische Universität in Taipei an einem „Kondom Guide“ forscht.

#Verpackungsgröße als Orientierung

Die Idee von Pan ist simpel wie genial: Er entwarf fünf verschiedene Verpackungen in Zylinder-Form, an denen der Kondom-Käufer sehen kann, welches Produkt der eigenen Penis-Größe entspricht. Der eigentliche Clou kommt aber noch: Um die Kondomfindung noch leichter zu gestalten, hat Pan die fünf Verpackungen in Obst- und Gemüsesorten eingeteilt.

Doch Achtung: Es kommt nicht auf die Länge an, sondern den Durchmesser! So könne der Endverbraucher sein bestes Stück schon mal zu Hause mit der Größe einer Zucchini (30 Millimeter), Möhre (35 Millimeter), Banane (40 Millimeter), Rübe (45 Millimeter) und Gurke (50 Millimeter) vergleichen. Genial!

#Kondome noch nicht auf dem Markt

Und damit das ganze am Ende noch anschaulicher wird, wurden die Verhütungsmittel Obst- und Gurkenscheiben nachempfunden. Noch sind die speziellen Gummis nicht erhältlich. Es dürfte jedoch nur eine Frage der Zeit sein, bis sich ein Kondomhersteller Pans Erfindung unter den Nagel reißt. Bedarf nach seinen Verpackungen scheint zumindest vorhanden zu sein. Denn: Größe spielt eben doch eine Rolle!

Angeber-Fact: Auf die Idee, die Marktlücke im Kondom-Sektor zu schließen, kam der findige Student übrigens durch das chinesische Sprichwort „Appetit und Lust sind eins.“

Alles zum Thema Erotik

Top Artikel