Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Ostereier: Schöne Ideen fürs Fest

Ostern ohne Ostereier? Für die meisten kaum vorstellbar! Und das aus gutem Grund: Eier sind nicht nur lecker, sie können auch zu vielen dekorativen Zwecken genutzt werden.

25.03.2013 10:00 | 1:28 Min | © Sat.1

Poesie auf Ostereiern

Romantiker werden sich für diese Idee begeistern lassen: Versehen Sie Ihre Ostereier zum Osterfest mit verschiedenen Schriftzügen! Dabei können Sie aus dem gesamten Ei-Repertoire schöpfen: große, kleine, braune, weiße Eier sowie Straußen-, Hühner- oder Wachteleier – alle sind geeignet. Nachdem Sie die Eier ausgepustet haben, beschriften Sie diese mit einem wasserfesten Filzstift. Verewigen Sie Wörter oder Sätze darauf, ob poetisch oder lustig bleibt Ihnen überlassen. Sammeln Sie das Eier-Ensemble anschließend in einem gläsernen Gefäß oder in einer breiten Schale, damit die Schriftzüge gut sichtbar sind. Diese Osterdekoration eignet sich dank der persönlichen Note auch exzellent als Ostergeschenk. Tipp: Es wäre schade, die Ostereier ausschließlich als Dekoration zu verwenden. Nutzen Sie das Ei-Innere zum Backen und sammeln Sie die Schalen fürs Osterbasteln.

Osterbasteln mit Kindern: Ostereier mit Augen

Ostereier bieten auch eine hervorragende Gelegenheit zum Osterbasteln mit Kindern. Ostereier mit Augen sind spielend leicht gemacht und eignen sich daher auch für die jüngsten Bastler. Für das Basteln zu Ostern benötigen Sie lediglich ein paar Wackelaugen – erhältlich im Bastel- oder Spielwarenladen – einen Filzstift und hart gekochte Eier. Als Erstes kleben Sie die Wackelaugen auf das obere Drittel der Ostereier. Danach können Sie den Eiern noch ein Gesicht verleihen, indem Sie Münder, Nasen, Augenbrauen und so weiter aufmalen. So fördern sie die Kreativität der Kinder und bekommen zugleich eine schöne Osterdekoration, die Sie zum Beispiel an einem Baum aufhängen können.

Ostereier als Tischdekoration

Mit Ostereiern können Sie zudem Ihrer Tischdekoration zum Osterbrunch einen frühlingshaften Charakter verleihen. Färben Sie dafür einige Eier in einer Farbe Ihrer Wahl ein und setzten Sie diese in schlichte Eierbecher. Der Clou: Auf die Eier setzen Sie dekorative Blüten von Frühlingsblumen auf. Gut passen zum Beispiel leuchtend gelb gefärbte Eier mit Narzissen-Hütchen im gleichen Ton. 

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden