Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Romantisches Wochenende als Valentinstag-Geschenk

Ideen für romantische Geschenke zum Valentinstag gibt es zwar genug, doch kaum etwas wird Ihren Partner so erfreuen wie ein romantisches Wochenende. Ideen und Tipps gibt’s im SAT.1-Ratgeber.

06.02.2013 10:00 | 5:07 Min | © Sat.1

Valentinstag-Geschenk als Beziehungskick

Rund 60 Prozent aller Männer und sogar fast 80 Prozent aller Frauen rechnen zum Valentinstag fest mit einem Valentinstag-Geschenk. Statt – vollkommen uninspiriert – Blumen, Parfum oder Pralinen zu schenken, können Sie Ihren Liebsten auch mit etwas überraschen, von dem Sie ebenfalls profitieren. Ein romantisches Wochenende ist eine willkommene Abwechslung zum Alltag, wird Ihrer Beziehung und vielleicht auch Ihrem Sexleben wieder frischen Wind verleihen. Um Letzteres zu garantieren, sollten Sie nicht nur ein lauschiges Hotel buchen, sondern unbedingt auch Sexspielzeug und sexy Dessous einpacken.

Seinen Namen verdient ein romantisches Wochenende übrigens erst, wenn der Kurzurlaub im Zeichen der Liebe und Zweisamkeit steht. Gönnen Sie sich zum Beispiel eine Partner-Wellness-Anwendung, ein Sektfrühstück im Bett oder ein aufwendiges Candle-Light-Dinner.

Kosten und Angebote für ein romantisches Wochenende

Im Reisebüro und im Internet finden Sie kurz vor dem Valentinstag, der jedes Jahr auf den 14. Februar fällt, diverse Angebote für Kurztrips. Wer clever ist, bucht ein romantisches Wochenende jedoch mit etwas Vorlauf. Dann können Sie von Frühbucherrabatten profitieren. Vergleichen Sie am besten die Angebote und überschlagen, ob der Blumenstrauß und die Flasche Sekt auf dem Zimmer günstiger sind als regulär. Mit rund 400 Euro sollten Sie aber rechnen, wenn Sie ein romantisches Wochenende buchen. Weitere Tipps und Ideen für Reiseziele gibt Reiseexpertin Nina Heinemann im Video.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden