- Bildquelle: Fotolia - stokkete © Fotolia - stokkete

#Abends gibt es Schnäppchen

Wer seinen Geldbeutel schonen will, sollte bereits Donnerstag- oder Freitagabend den Wochenend-Einkauf erledigen. Warum? Weil die Supermärkte am nächsten Morgen frische Ware geliefert bekommen und daher insbesondere bei Obst und Gemüse die Preise zum Abend hin senken.

Gleiches gilt übrigens auch beim Bäcker – zur Feierabend-Zeit werden Brötchen, Brote und Co. manchmal für den halben Preis angeboten, perfekt für ein preiswertes Abendbrot.

#Auf saisonale Produkte achten

Erdbeeren im Winter? Inzwischen gang und gäbe – denn irgendwo auf der Welt scheint ja immer die Sonne. Hier ist jedoch Vorsicht geboten: Die rote Frucht kostet im Dezember deutlich mehr als im Juni. Zudem schmecken importiere Erdbeeren selten so aromatisch wie hierzulande angebaute Früchtchen mit kurzem Transportweg.

Saisonale Schnäppchen könnt ihr auch an Ostern, Halloween , Weihnachten und Silvester abgreifen. Die meisten Discounter bieten jedoch NACHT den Feiertagen günstige die Produkte an. Hier könnt ihr schon mal Kostüme, Deko und Geschenke fürs nächste Jahr abgreifen.

#Einzelne Zutaten statt Fertigprodukte

Wer eine Fertigpizza oder -lasagne kauft, spart zwar Zeit, aber kein Geld. Das wird deutlich, wenn man mal nachrechnet. Dann doch lieber die Zutaten einzeln in den Einkaufwagen legen und selber backen oder kochen. In der Regel schmeckt das eigene Essen zudem wesentlich besser.

Zweiter Tipp: Keine abgepackten Tomaten, Paprika, Äpfel oder Salatmischungen kaufen, sondern die Produkte einzeln aus der Obst- und Gemüsetheke zusammenstellen – das spart gleich doppelt Geld, weil ihr nur so viel kauft, wie ihr wirklich braucht, und die Einzelprodukte meist günstiger sind als vermeintliche Vorteilspacks.

Angeber-Fact: Die richtige Einkaufs-Strategie habt ihr jetzt. Aber wo gibt es die günstigen Produkte? Der Frage geht Stiftungwarentest Jahr für Jahr nach. Das wenig überraschende Ergebnis: Aldi und Lidl sind die Preiskönige.

Alles zum Thema Haushalt

Weitere Haushalts-Informationen

Noch mehr zum Thema Haushalt