Freiheit1

Sie begeben sich mit ihrem Oldtimer-Feuerwehrbus auf musikalische Wanderschaft, pilgern über heißen Wüstensand, laufen barfuß übers Eis und wandern mit ihren Pferden durch Deutschlands Dörfer und Landschaften.

Mit der Kamera haben wir fünf Menschen (und zwei Pferde) begleitet, die eines gemeinsam haben: Sie alle sind auf der Suche nach Freiheit. Dafür folgen sie ihrem Herzen und geben viele Sicherheiten auf: ihren festen Wohnsitz, ihre Festanstellung und feste Strukturen. Alles für sie das Gegenteil von Freiheit. Doch sie sind keine Aussteiger, sondern begreifen sich als Einsteiger in ein anderes, freieres Leben.

Autorin Sally Büthe portraitiert Weltendeckerinnen, Abenteurer, Jodellehrer und Sängerinnen und berichtet von verlorenem Ballast, der Lust auf Überraschungen, aber auch über die Unfreiheiten, die Ungebundenheit mit sich bringen kann.

Hier gehts zum Film.

Freiheit3