- Bildquelle: Felix Hörhager/dpa © Felix Hörhager/dpa

ames Rodríguez sprach höflich und ruhig, sein Trainer Carlo Ancelotti nannte ihn sogar "bescheiden". Im eleganten grauen Dreiteiler mit Einstecktuch und Krawatte machte der neue Star des FC Bayern an seinem ersten Tag in München aber deutliche Ansagen.

"Ich bin hier, um Geschichte zu schreiben", sagte der Kolumbianer und grinste breit.

Vor mehr als 20 Kamerateams, etlichen Fotografen und Dutzenden Reportern präsentierte sich die Luxus-Leihgabe von Real Madrid am Mittwoch selbstbewusst und erfolgshungrig - also ganz nach dem Geschmack des äußerst stolzen deutschen Fußball-Rekordmeisters.

WM-Torschütze

"Ich komme mit viel Lust und will Titel gewinnen", verkündete der südamerikanische Superstar auf dem Podium der Allianz Arena zwischen Coach Ancelotti und Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Dafür wurde der WM-Torschützenkönig von 2014 aus Madrid geholt - zunächst für zwei Jahre als Leihe. 2019 haben die Münchner dann eine einseitige Option, den Nationalspieler für weitere drei Spielzeiten fest zu verpflichten, wie Rummenigge verkündete. Dem Vernehmen nach kostet James zunächst zehn Millionen Euro Leihgebühr und beim definitiven Transfer in drei Jahren dann noch einmal 30 Millionen Euro Ablöse.

"Seine Qualitäten werden dem Team helfen"

In dem mit Weltmeistern und Weltklasse-Profis gespickten Kader der Münchner soll James noch einmal herausstechen, das erhoffen sich die Club-Bosse. "Er ist ein fantastischer, offensiver Mittelfeldspieler", schwärmte Ancelotti. "Seine Qualitäten werden dem Team helfen, noch besser zu werden." James selbst sagte: "Das ist eine Mannschaft, die immer Titel gewinnen möchte. Und auch ich bin ein Siegertyp." Wo auf dem Feld für ihn Platz sein wird neben Lewandowski, Müller, Robben, Ribéry und Co., das stehe noch nicht fest. "Da, wo der Trainer will", sagte James, "ich kann auf links, rechts und auf der Zehn spielen". Am Mittwoch bestand er den Medizincheck und unterschrieb seinen Vertrag. (dpa)

Verantwortlich für den Inhalt:
Privatfernsehen in Bayern GmbH & Co. KG, Hollerithstraße 3, D-81829 München
vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin:
Privatfernsehen in bayern Verwaltungs GmbH (persönlich haftend)
Handelsregister: Amtsgericht München, HRB 157767, USt.-IdNr.: DE 814453232
Kontakt: Tel. 089/204 007 0, E-Mail: info@sat1bayern.de
Datenschutzbeauftragte: Dagmar Krauß datenschutz@sat1bayern.de
Es gelten die Datenschutzbestimmungen von SAT1.de
Programmaufsicht: Bayerische Landeszentrale für neue Medien
Verantwortlich für den Inhalt: Alexander Stöckl, Chefredaktion: Alexander Stöckl, Harry Klein