- Bildquelle: Feuerwehr Gräfelfing © Feuerwehr Gräfelfing

Dieses Video ist zwar  nicht ganz neu, trifft aber offenbar dennoch den Nerv der Zeit: Über eine Million Menschen weltweit sahen sich den Film bisher an und bewundern in den Kommentaren die Disziplin der Autofahrer.

Zwischen der linken und der mittleren Spur öffnet sich eine Gasse. Sie ist breit genug, um mit einem Lastwagen zügig durchzufahren. Das Tanklöschfahrzeug der Gräfelfinger Feuerwehr bahnt sich mit Blaulicht und Sirene den Weg zu einem PKW-Brand, gefilmt aus dem nachfolgenden Löschfahrzeug.

Genau ein Jahr nach dem Dreh stellte Julian Rößler den Film ins Netz. Auslöser für seine Entscheidung waren extrem negative Beispiele, die sich in den letzten Monaten ereigneten und das Thema immer wieder hochkochen ließen.

Verantwortlich für den Inhalt:
Privatfernsehen in Bayern GmbH & Co. KG, Hollerithstraße 3, D-81829 München
vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin:
Privatfernsehen in bayern Verwaltungs GmbH (persönlich haftend)
Handelsregister: Amtsgericht München, HRB 157767, USt.-IdNr.: DE 814453232
Kontakt: Tel. 089/204 007 0, E-Mail: info@sat1bayern.de
Datenschutzbeauftragte: Dagmar Krauß datenschutz@sat1bayern.de
Es gelten die Datenschutzbestimmungen von SAT1.de
Programmaufsicht: Bayerische Landeszentrale für neue Medien
Verantwortlich für den Inhalt: Alexander Stöckl, Chefredaktion: Alexander Stöckl, Harry Klein