In einem Notfall zählt jede Sekunde, die über Leben und Tod entscheiden kann. Erste Hilfe ist deshalb so wichtig, weil sie den Verletzten genau diese lebensrettenden Sekunden im Zweifelsfall schenkt. In einem neuen Projekt, dem sogenannten "Trau-Dich-Kurs", werden jetzt schon die Kleinsten darauf geschult zu helfen. Maximilian Hauptkorn vom Bayerischen Roten Kreuz Kreisverband Nürnberger Land erklärt:

"Bei "Trau-Dich-Kursen" können alle Vorschulkinder in Kindergärten mitmachen. Der Sinn und Zweck ist: Wir wollen den Kinder die Angst vorm Krankenwagen und vor der ersten Hilfe nehmen. Sie werden langsam an das Thema heran geführt, um somit die ersten positiven Erfahrungen zu sammeln."

Fest steht: Lernen richtig zu helfen, damit kann man nicht früh genug beginnen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Verantwortlich für den Inhalt:
Privatfernsehen in Bayern GmbH & Co. KG, Hollerithstraße 3, D-81829 München
vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin:
Privatfernsehen in bayern Verwaltungs GmbH (persönlich haftend)
Handelsregister: Amtsgericht München, HRB 157767, USt.-IdNr.: DE 814453232
Kontakt: Tel. 089/204 007 0, E-Mail: info@sat1bayern.de
Datenschutzbeauftragte: Dagmar Krauß datenschutz@sat1bayern.de
Es gelten die Datenschutzbestimmungen von SAT1.de
Programmaufsicht: Bayerische Landeszentrale für neue Medien
Verantwortlich für den Inhalt: Alexander Stöckl, Chefredaktion: Alexander Stöckl, Harry Klein