- Bildquelle: Polizei Unterfranken/Handout Polizei/dpa © Polizei Unterfranken/Handout Polizei/dpa

Seine Hilfsbereitschaft wurde Christian Ruoff auf sehr skurrile Weise zum Verhängnis. Auf einer Landstraße nahe Karsbach im Landkreis Main-Spessart fährt vor ihm ein Auto in den Graben und räumt ein Verkehrsschild ab. Der Motor beginnt zu qualmen.

"Der erste Gedanke war: Raus aus dem Fahrzeug, erste Hilfe leisten und schauen, ob der Fahrer verletzt ist. Da lässt man den Schlüssel stecken...."

Christian ist noch immer fassungslos über das, was dann passiert ist. Verletzt scheint der Fahrer nicht zu sein, dafür aber betrunken. Christian Ruoff setzt sofort den Notruf ab. Während sich Christian nochmal in den Motorraum beugt um zu schauen, wo der Qualm herkommt, rennt der Unfallfahrer schnell zu Christians Auto.

"Und dann seh' ich nur noch wie mein Auto davon fährt... "

Der Mann ist seitdem verschwunden, doch für die Polizei ist er kein Unbekannter. Gegen ihr wurde bereits wegen verschiedener Verkehrsdelikte ermittelt. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis die Polizei ihn erwischt.

Verantwortlich für den Inhalt:
Privatfernsehen in Bayern GmbH & Co. KG, Hollerithstraße 3, D-81829 München
vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin:
Privatfernsehen in bayern Verwaltungs GmbH (persönlich haftend)
Handelsregister: Amtsgericht München, HRB 157767, USt.-IdNr.: DE 814453232
Kontakt: Tel. 089/204 007 0, E-Mail: info@sat1bayern.de
Datenschutzbeauftragte: Dagmar Krauß datenschutz@sat1bayern.de
Es gelten die Datenschutzbestimmungen von SAT1.de
Programmaufsicht: Bayerische Landeszentrale für neue Medien
Verantwortlich für den Inhalt: Alexander Stöckl, Chefredaktion: Alexander Stöckl, Harry Klein