Anzeige
Mandelbiskuit mit Amaretto-Mascarpone-Buttercreme, frischen Erdbeeren und Schoko-Knusperperlen

Marijke Amados Mandelbiskuit "Schäfchen zählen"

SAT.1/Claudius Pflug

Die Böden mit Amaretto-Mascarpone-Buttercreme, gewürfelten Erdbeeren und Erdbeer-Knusperperlen schichten bis die gewünschte Höhe erreicht ist. Dann den letzten Boden als Deckel auflegen. Die durchgekühlte Torte komplett mit Amaretto-Mascarpone-Buttercreme einstreichen und erneut kühlen. Aus dem farbigen Modelliermarzipan die Deko (Schafköpfe, Zaun, Gras, Blumen) herstellen. Die eingestrichene Torte mit dem grünen Fondant eindecken und die vorbereitete Deko an und auf der Torte anbringen.

Anzeige

Marijke Amados Mandelbiskuit: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 90 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 120 Min
FÜR DAS MANDELBISKUIT

12

Eier

420 g

Zucker

1 Prise

Salz

1 TL

Vanilleextrakt

0,75 TL

Bittermandelpaste

1,5 TL

Zitronenabrieb

250 g

Mehl

250 g

Weizenpuder

160 g

Butter

FÜR DIE AMARETTO-MASCARPONE-BUTTERCREME

500 g

Wasser

80 g

Puderzucker

1 Prise

Salz

250 g

Cremepuddingpulver (z.B. Galetta)

250 g

Mascarpone

1 TL

Vanilleextrakt

500 g

Butter, zimmerwarm

120 g

Amaretto (60%)

2 EL

Erdbeer-Aromapaste

FÜR DIE FRUCHTEINLAGE

500 g

frische Erdbeeren

100 g

Erdbeer-Knusperperlen

FÜR DIE DEKORATION

1.200 g

Rollfondant, grün

500 g

Modelliermarzipan, grün

500 g

Modelliermarzipan, weiß

500 g

Modelliermarzipan, braun

Je 60 g

Modelliermarzipan (orange, gelb, rot, pink)

Backzeit: 30-35 Minuten

Temperatur: 180 °C Umluft

Backform: 2 Backringe, Ø26cm

Schritt 1: Zubereitung des Mandelbiskuits

Den Backofen vorheizen und die beiden Backringe mit Backpapier einschlagen. Eier, Zucker, Salz, Vanilleextrakt, Bittermandelpaste und Zitronenabrieb über einem Wasserbad warm aufschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Masse danach kalt aufschlagen. Mehl und Weizenpuder mischen, auf die Ei-Zucker-Masse sieben und vorsichtig unterheben. Die Butter auflösen (nicht zu heiß) und ebenfalls vorsichtig unter die Masse heben. Den Teig in die beiden Backringe füllen und auf mittlerer Schiene backen. Den fertigen Boden in den Ringen auskühlen lassen.

Schritt 2: Für die Amaretto-Mascarpone-Buttercreme

Wasser, Puderzucker, Salz und Cremepuddingpulver glattrühren und für 10 Minuten quellen lassen – die Masse dabei ab und zu rühren. Den Mascarpone mit Vanilleextrakt glattrühren. Die zimmerwarme Butter weiß und cremig aufschlagen, die Mascarpone-Vanille-Masse dazugeben und weiter aufschlagen. Dann nach und nach die Vanille-Pudding-Masse unterheben. Die fertige Amaretto-Mascarpone-Buttercreme zum Schluss mit Erdbeer-Aromapaste und Amaretto abschmecken.

Anzeige
Anzeige

Schritt 3: Für die Fruchteinlage

Die Erdbeeren vom Stiel befreien, in Würfel schneiden und bis zur Weiterverarbeitung beiseitestellen.

Schritt 4: Fertigstellung

Die beiden Mandelbiskuits aus den Ringen lösen und jeweils dreimal waagerecht durchschneiden, dass pro Form jeweils vier Böden entstehen. Einen Tortenring auf einen Tortenteller stellen und den ersten Boden einlegen. Einen Teil der Amaretto-Mascarpone-Buttercreme aufdressieren, ein paar gewürfelte Erdbeeren und Erdbeer-Knusperperlen aufstreuen und den nächsten Boden auflegen. Auf die gleiche Weise weiterschichten. Sobald die gewünschte Höhe erreicht ist, den letzten Boden als Deckel auflegen. Die Torte dann kühlstellen. Die durchgekühlte Torte aus dem Ring lösen und einmal komplett mit der Amaretto-Mascarpone-Buttercreme einstreichen und erneut kühlen.

Anzeige

Schritt 5: Dekorieren

Aus dem farbigen Modelliermarzipan die Deko (Schafköpfe, Zaun, Gras, Blumen) herstellen. Die eingestrichene Torte mit dem grünen Fondant eindecken und die vorbereitete Deko an und auf der Torte anbringen.

Der Clip zum Rezept:

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group