Anzeige
Das Schlossrezept von Stephanie Gräfin von Pfuel zum Nachkochen

Fischrissolen

© Oksana Churakova - stock.adobe.com

Eine Köstlichkeit aus Blätterteig und Fisch - lerne jetzt das wohlgehütete Schlossrezept der besonderen Vorspeiße kennen!

Anzeige

Fischrissolen: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 60 Min

250 g

Fischfilet

50-85 g

Semmelbrösel

1 EL

Parmesan

1

gewiegte Zwiebel

60gr

Butter

1

Ei

Salz

1

Blätterteig

Schritt 1:

Den Blätterteig fünfmal zusammengeschlagen, danach wird er ausgerollt.

Schritt 2:

Die Fischmasse wird gewogen (geschnitten). Dann werden Semmelbrösel, Ei, etwas Salz und Parmesan dazugegeben. Sollte die Masse zu dick sein, kann man noch Sauce oder Brühe dazugeben.

Anzeige
Anzeige

Schritt 3:

Dann röstet man eine halbe, fein gewiegte Zwiebel in Butter und gibt sie zur Masse, die man gut rührt.

Schritt 4:

Der Blätterteig wird nun in verschobene Vierecke geschnitten, die Masse hineingefüllt, zusammengeschlagen, obenauf mit Ei bestrichen und in der Röhre (Ofen) eine gute halbe Stunde gebacken.

Anzeige

Die Zubereitung kannst du dir noch einmal hier im Video ansehen:

06.08.2021
Clip
  • 13:58 Min
  • Ab 12

Wir wünschen einen guten Appetit!

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group