Anzeige

Pizza-Ballon

© sat1.de

"Pizza" im Namen reicht schon aus um zu wissen, dass es lecker sein wird. Was genau ein Pizza-Ballon aber ist, erfahrt ihr in diesem Rezept.

Anzeige

1 Weißbrot

220 g

Mozzarella in Scheiben geschnitten

250 ml

Tomatensauce

170 g

Salami in Scheiben

150 g

geriebenen Mozzarella

1/2 Zwiebel

1 Basilikum bunch

2 Kabanossi

1 Paprika

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 45 Min

Schneide den oberen Teil des Weißbrotes wie einen Deckel ab und höhle das Brot aus, sodass es zu einer Art Schüssel wird. Den Deckel aufheben.

Jetzt geht es an die Brot-Füllung. Zuerst streichst du zwei Drittel der Tomatensauce in das Brot. Dann die Mozzarellascheiben wie einen Fächer auslegen.

Auf die Mozzarella-Scheiben folgt eine Lage Scheiben-Salami.

Darüber die gehackte Zwiebel streuen, dann die Basilikumblätter und dann natürlich die Kabanossi- und Paprikastückchen.

Jetzt die restliche Tomatensauce darauf verteilen und den geriebenen Mozzarella darüberstreuen. Der Brotdeckel kommt wieder drauf. Fertig ist der Ballon.

Wickle das Brot in Alufolie und beschwere es mit einer schweren Platte (bspw. Holz und Keramik). Lasse es etwa 30 Minuten so liegen, bis der Ballon plattgedrückt ist.

Streue noch ein wenig Mozzarella auf das Brot und bestreue es mit einigen Kabanossischeiben. Dann backe das gefüllte Brot bei 175 °C für 30 Minuten im Ofen.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group