Störungen melden

jamesteohard - stock.adobe.com

Störungen melden

Bei Empfangsproblemen wenden sich Zuschauer häufig direkt an den Sender. Allerdings können wir in unserer Sendezentrale nur den Rückempfang vom Satelliten direkt überprüfen.

Bei allen anderen Empfangswegen (Kabel, IPTV, DVB-T2) müssen die jeweiligen Anbieter handeln – als Sender haben wir keine Möglichkeit, Störungen in deren Netzen genau zu lokalisieren oder zu beheben. Sollten Empfangsprobleme einmal länger andauern, bitten wir Sie, Ihren Netzanbieter über seinen Kundendienst oder technischen Support direkt zu informieren. Nur so kann eine schnelle Behebung erfolgen.

Natürlich kontaktieren wir bei einer Häufung ähnlicher Meldungen den Netzbetreiber auch direkt. Leider fehlen bei den eingehenden Mails und Kommentaren aber oft wichtige Infos, damit wir schnell und gezielt handeln können.

Bitte geben Sie uns deshalb in Ihrer Nachricht immer diese kurzen Hinweise:

  • Wie äußert sich die Störung? Ein paar Stichworte reichen schon aus
  • Welchen Empfangsweg nutzen Sie (Satellit, Kabel, IPTV, DVB-T2 …)?
  • Sehen Sie den Sender in Standardauflösung (SD) oder ist der HD-Kanal betroffen?
  • Bei Empfang via Kabel oder IPTV:  Von welchem Anbieter beziehen Sie Ihren Anschluss?
  • Und wo wohnen Sie? Sie können uns hier einfach Ihre Postleitzahl, den Ortsnamen oder die Region nennen, genaue Adressen sind nicht erforderlich.

Häufig liegen die Ursachen für Empfangsprobleme bei Geräten oder Anlagen, Verkabelungen, Hausanschlüssen, etc. – selbst, wenn nur ein Sender betroffen ist. In solchen Fällen können wir nicht konkret weiterhelfen, geben Ihnen aber gerne Tipps, die zur Eingrenzung oder Behebung helfen können.

Haben Sie weitere Fragen?

  • Sie erreichen uns via E-Mail an zuschauerservice@sat.1.de oder mit einem Kommentar oder einer Direktnachricht auf Facebook.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group