Anzeige
Genuss für den Herbst

Köstliche Pilz-Quiche: Das perfekte Rezept für den Herbst - goldbraun und aromatisch

  • Aktualisiert: 14.11.2023
  • 11:47 Uhr
  • Nina Brundobler
Eine herbstliche Quiche mit frischen Pilzen.
Eine herbstliche Quiche mit frischen Pilzen.© anna_shepulova - adobestock.com

Der Herbst ist da und mit ihm die Zeit für herzhafte, wärmende Gerichte. So zum Beispiel eine herzhafte Pilz-Quiche. Pilze, Lauch und Käse machen dieses Rezept zum Soulfood. Probier es aus!

Anzeige
  • Vorbereitungszeit 40 Min
  • Zubereitungszeit 35 Min
  • Gesamtzeit 75 Min

Für den Teig:

250 g

Mehl

125 g

kalte Butter

1

Ei

4 EL

kaltes Wasser

1 Prise

Salz

Tipp: Den Grundteig kannst du natürlich auch mit einer anderen Füllung machen. Zum Beispiel als Quiche Lorraine, ganz nach royaler Art des Hauses.

Anzeige
Anzeige

Für die Füllung:

250 g

frische Pilze

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

4

Eier

200 ml

Sahne

100 g

geriebener Käse (z. B. Gouda)

50 g

Lauch

nach Belieben

Salz und Pfeffer

1 Handvoll

frische Petersilie (gehackt)

Im Clip: Diesen Pilz solltest du auf keinen Fall essen!

Tödliche Verwechslungsgefahr: Mediziner warnen vor Giftpilz

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 6

    Das Mehl siebst du auf eine saubere Arbeitsfläche und formst eine Mulde in der Mitte. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Ei, Wasser und einer Prise Salz in die Mulde geben. Alles rasch zu einem Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Schritt 2 / 6

    Währenddessen kannst du die Pilze säubern und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken und den Lauch in feine Streifen schneiden.

  3. Schritt 3 / 6

    Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, bis er etwas größer als die Quicheform ist. Den Teig legst du dann vorsichtig in die gefettete Quicheform (⌀ 28 cm) und drückst ihn leicht an. Überstehende Ränder abschneiden. Den Teig mit einer Gabel mehrmals anstechen.

  4. Schritt 4 / 6

    In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und die gehackten Zwiebeln sowie Knoblauch darin glasig dünsten. Die Pilze und den Lauch hinzufügen und bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie goldbraun sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Schritt 5 / 6

    In einer Schüssel die Eier, Sahne, geriebenen Käse und gehackte Petersilie vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  6. Schritt 6 / 6

    Die angebratenen Pilze gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen. Die Ei-Sahne-Mischung darüber gießen. Die Quiche im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft) für etwa 30-35 Minuten goldbraun backen.

Mehr Pilz-Rezepte, die perfekt sind für den Herbst, findest du hier:

Mehr Rezepte
Fasolakia
Rezept

Fasolakia mit Reis: Das klassische Rezept aus Griechenland mit Bohnen, Tomaten und Feta

  • 25.06.2024
  • 16:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group