Zutaten fürPortionen

120 mlAnanaspüree
2 StangenZitronengras (ca. 32 g)
450 gweiße Kuvertüre
225 gKokosraspeln
40 gKokoslikör (Batida de Coco)
18 schöne ganze, geschälte, geröstete Haselnüsse

Karibische Schneebälle (glutenfrei)

Zubereitung:

Zitronengras waschen, trocknen, leicht flachklopfen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.

Zusammen mit dem Ananaspüree in einen kleinen Kochtopf geben, zum Kochen bringen, abkühlen lassen, über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

125g Kokosraspeln im Multizerkleinerer etwas feiner mahlen.

Ananaspüree mit Zitronengras nochmals aufkochen, über ein Sieb auf die Kokosraspeln gießen, Kokoslikör zugeben, gut verrühren.

Die flüssige Kuvertüre hinzufügen und gut vermengen, etwas abkühlen lassen.

Mit Eisportionierer oder Löffel Kugeln abstechen, in die Mitte 1 Haselnuss drücken, zur Kugel rollen, auf Backpapier setzen und kühl stellen.

Die restlichen 100 g Kokosraspeln in eine Schüssel geben.

Die Kokos-Ananaskugeln vom Backpapier lösen, in der weißen, flüssigen Kuvertüre zwischen beiden Handflächen rollen, in die Kokosraspeln geben und die Schüssel schwenken, bis die Kugeln komplett mit Kokosraspeln umhüllt sind, genießen.