Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN KNUSPERBODEN
125 gMilchkuvertüre
15 gDunkle Kuvertüre
175 gKakaobutter
40 gHippenbruch
0 FÜR DIE TONKABOHNEN-GANACHE
250 gMilchkuvertüre
150 gSahne
25 gHonig
55 gButter
1 Tonkabohnen gerieben
0 FÜR DEN WEISSEN BISKUIT
3 Eier
60 gZucker
50 gMehl
15 gMaisstärke
5 gVanillezucker
1 PriseSalz
0 FÜR DIE FEIGEN-MOUSSE
125 gFeigenpüree
115 gweiße Kuvertüre
125 ggeschlagene Sahne
2 ,5gGelatine
0 FÜR DIE AVOCADO-MOUSSE
175 gAvocadopüree
20 gStaubzucker
5 gZitronensaft
4 gGelatine
125 ggeschlagene Sahne
45 geschlagene Eiweiße
0 FÜR DAS FEIGEN-GELEE
165 gFeigenpüree
5 gGelatine
64 ,5gZucker
0 FÜR DAS AVOCADO-GELEE
3 Avocados
50 gStaubzucker
15 mlZitronensaft
0 2 Feigen
0 FÜR DIE KARAMELLISIERTEN FEIGEN
75 gZucker
1 Thymianzweig
25 mlRum
Vorbereitungszeit: 90 Minuten
Kochzeit: 7 Minuten
Insgesamt: 97 Minuten

Avocado-Feigen-Schnitten: Rezept und Zubereitung

Backzeit: 7 Minuten

Temperatur: 220°C Ober-/Unterhitze

Backform: 1x Backblech, 10x25cm

Zubereitung des Knusperbodens

Kuvertüren und Kakaobutter schmelzen. Hippenbruch dazugeben. Alles in eine rechteckige Form 10x25 cm geben und glattstreichen.

Für die Tonkabonen-Ganache

Sahne aufkochen, über die Kuvertüre geben und die restlichen Zutaten mit einem Stabmixer einrühren. Auf den Knusperboden geben und glattstreichen.

Für den weißen Biskuit

Eiweiß mit 60g Zucker und Salz steif schlagen. Eigelb und Vanillezucker mit dem restlichen Zucker cremig schlagen. Mehl und Maisstärke mischen, unter die Eigelb-Masse heben und zum Schluss das Eiweiß unterheben. Auf ein Backblech streichen 10x25cm und bei 220°C 7 Minuten backen. Abkühlen lassen und halbieren. Eine Hälfte vom Biskuit auf die Tonkabohnen-Ganache geben.

Herstellung der Feigen-Mousse

Feigenpüree aufkochen und zusammen mit der Gelatine über die Kuvertüre geben und alles glattrühren. Sahne unterheben, auf dem Biskuit glattstreichen und den zweiten Biskuit darauflegen.

Zubereitung der Avocado-Mousse

Gelatine im Eiswasser einweichen. Avocadopüree mit Staubzucker und der Gelatine verrühren. Sahne und Eiweiß unterheben, auf dem Biskuit glattstreichen und einfrieren.

Für das Feigen-Gelee

Gelatine in Eiswasser einweichen. Feigenpüree mit dem Zucker aufkochen und die gut ausgedrückte Gelatine dazugeben. Alles gut unterrühren und abkühlen lassen. Dann auf das Avocado Mousse geben und glattstreichen.

Herstellung des Avocado-Gelees

Alles gut vermischen und in eine Spritzflasche füllen.

Für die karamellisierten Feigen

Feigen jeweils in 6 gleichgroße Stücke schneiden. Zucker karamellisieren. Thymian dazugeben und mit Rum ablöschen. Feigen dazugeben und kurz ziehen lassen.

Fertigstellung und Dekorieren

Die Schnitte kühl stellen und in 10 gleich große Stücke mit den Maßen 5 x 5cm schneiden. Mit dem Avocado-Gelee und den karamellisierten Feigen garnieren.

Der Clip zum Rezept:

Weitere Rezepte der Staffel