Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE FINANCIER
30 gButter
35 gEiweiß
30 gZucker
13 gMandelgries
15 gMehl
1 MesserspitzeBackpulver
1 gKakao
0 FÜR DIE KARAMELLISIERTEN HASELNÜSSE IM SCHOKOMANTEL
20 gZucker
10 gWasser
10 Haselnüsse
50 gKuvertüre (temperiert)
0 FÜR DIE KUVERTÜRE MUSCHELHÄLFTE
100 gKuvertüre (temperiert)
3 gGoldpulver
Vorbereitungszeit: 100 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 110 Minuten

Petit Fours mit kandierter Haselnuss und Praliné: Rezept und Zubereitung

Backzeit: 10 Minuten

Temperatur: 180°C Ober-/Unterhitze

Backform: 1x Madeleine/Muschelform

Schritt 1: Zubereitung der Financier

Die Butter in einen Topf geben und braune Butter herstellen. Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben, die braune Butter dazugeben und gut verrühren. Nun die Masse in die Silikonformen dressieren und bei 180°C 10 min backen. Sobald die Finanzier abgekühlt sind, die Muscheln etwas aushöhlen und mit einer Haselnusspraliné und einer Haselnuss füllen.

Schritt 2: Für die karamellisierten Haselnüsse im Schokomantel

Zucker und Wasser aufkochen und die Haselnüsse dazugeben. Unter ständigem Rühren die Haselnüsse karamellisieren, bis sie eine gold-braune Farbe haben. Nun die Haselnüsse auf ein Blech geben und abkühlen lassen. Sind die Haselnüsse abgekühlt, werden sie in Kuvertüre getaucht. Anschließend werden die Nüsse in die ausgehöhlte Muschelform gegeben. 

Schritt 3: Für die Kuvertüre Muschelhälfte 

Die temperierte Kuvertüre mithilfe eines Pinsels in die Muschelform/Madleineform einpinseln. Nun die Kuvertüre anziehen lassen. 

Schritt 4: Dekorieren

Die Muscheln auslösen und mit Goldpulver bestreichen. Einen kleinen Henkel aus Modellierschokolade formen und an das "Gepäckstück" anbringen. 

Der Clip zum Rezept:

Weitere Rezepte der Staffel