Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE ALTEN PRALINEN
0 FÜR DAS ORANGEN-MARZIPAN
250 gMarzipan
50 gStaubzucker
50 gOrangeat
25 gOrangenlikör
15 gBlütenhonig
0 FÜR DIE ROTWEIN-GANACHE
200 gLagrein (Rotwein)
25 gBlütenhonig
200 gMilchschokolade
250 gBitterschokolade
0 FÜR DIE HÜLLE
0 temperierte Kuvertüre
0 FÜR DIE NEUEN PRALINEN
0 FÜR DIE HÜLLE
0 Milchschokolade
0 Grüne Kakaobutter
0 FÜR DIE HEU-GANACHE
125 gSahne
50 gGlukose
500 gweiße Kuvertüre
70 gButter
30 gHeu
30 gBlütenpollen
0 DÜR DIE BLAUEN PRALINEN
0 FÜR DIE HÜLLE
0 Blaue Kakaobutterfarbe
0 Weiße Kuvertüre
0 FÜR DIE SCHÜTTELBROT-PRALINÉ
100 ggeriebenes Schüttelbrot
100 gMilchkuvertüre, geschmolzen
50 gButter
0 FÜR DIE APFEL-GANACHE
130 gSahne
40 gInvertzucker
320 gWeiße Kuvertüre
100 gApfelmark
35 gButter
Vorbereitungszeit: 120 Minuten
Insgesamt: 120 Minuten

Pralinen-Selektion: Rezept und Zubereitung

Pralinenform: 3x Pralinenform, 25x25cm 

Für die "Alten Pralinen"

Zubereitung des Orangen-Marzipans

Alle Zutaten gut vermengen und in eine Form 25x25cm geben.

Für die Rotwein Ganache

Lagrein auf 150g reduzieren, mit dem Honig nochmal aufkochen und unter die Schokoladen geben. Alles mixen, dann auf den Marzipanboden geben und kühl stellen.

Fertigstellung der "Alten Pralinen"

Kuvertüre temperieren. Masse schneiden, in temperierte Kuvertüre tauchen und nach Belieben garnieren.

Für die "Neuen Pralinen"

Herstellung der Hülle

Form mit grüner Kakaobutter und Milchschokolade ausgießen

Zubereitung der Heu-Ganache

Sahne und Glukose mit dem Heu aufkochen und 5 Minuten ziehen lassen. Abseihen, nochmal aufkochen und über die weiße Kuvertüre geben. Die Butter mit dem Stabmixer zu einer Emulsion mixen. Zum Schluss die Blütenpollen dazu und in einen Hohlkörper geben und mit der Milchschokolade verschließen. Kühlstellen und aus der Form nehmen.

Für die "Blauen Pralinen"

Zubereitung der Hülle

Pralinenformen mit blauer Kakaobutter ausstreichen und mit weißer Kuvertüre ausgießen.

Herstellung der Schüttelbrot-Praliné 

Alle Zutaten zu einem Praliné verarbeiten und bis zur Hälfte in die Pralinenformen füllen.

Für die Apfel-Ganache

Sahne und Invertzucker aufkochen, über die Schokolade und das Apfelmark geben und mit der Butter zu einer Emulsion mixen. Die Pralinenformen damit füllen und kühlstellen. Mit weißer Kuvertüre schließen, kühlstellen und aus den Formen nehmen.

Der Clip zum Rezept:

Weitere Rezepte der Staffel