Zutaten fürPortionen

0 Für den Bacon Biskuit
300 gEi
150 gZucker
300 gMehl
100 gSpeck
2 Zwiebeln.
100 gButter
0 Für die Feigen-Speck-Füllung
100 gSpeck
6 Feigen
30 gPinienkerne
2 Zwiebeln
0 Für die Feta-Mousse
200 gFeta
200 gaufgeschlagene Sahne
200 gFrischkäse
3 BlattGelatine (eingeweicht)
0 FÜR DIE DEKORATION
0 Schleifen aus Dunkler Kuvertüre
0 ein wenig Thymian zum Dekorieren
0 gebratener Bacon

Ablauf

Den Biskuit backen und die Feigen-Speckmischung aufstreichen. Nun 3/4 der Mousse darauf verteilen und das Ganze aufrollen. Die Rolle gut kühlen und dann in gleichmäßige Stücke schneiden. Mit dem Rest der Mousse, Speckstücken und Schokoladendekor verzieren.

Herstellung Bacon Biskuit

Den Zucker mit dem Ei auf 37°C erwärmen und langsam aufschlagen. Die Zwiebeln und den Speck fein hacken und anbraten, anschließend mehlen und mit dem Mehl und der Butter unter das aufgeschlagene Ei geben. Den Biskuit bei 200°C für 8 Minuten backen.

Zubereitung der Himbeer-Füllung

Speck und Feigen mit Zwiebeln und Knoblauch anbraten und mit Apfelsaft ablöschen. Pinienkerne untermengen und die Mischung auf den Biskuit streichen.

Zubereitung der Feigen-Speck-Füllung

Milch zusammen mit Stärke und Eigelb erwärmen. Die aufgeweichte Gelatine darin lösen und über das Pekanusspraliné geben. Dann mit Hilfe eines Mixers eine Emulsion herstellen. Zum Schluss die kalte Butter würfeln und für ca. 12 Stunden kaltstellen. Die Windbeutel später mit einer Fülltülle füllen.

Für die Feta-Mousse

Den Feta grob zerbröseln und unter den Frischkäse rühren. Die Gelatine einweichen und auflösen und anschließend mit der Sahne unter die Frischkäse-Feta-Mischung geben.

Der Clip zum Rezept:

Weitere Rezepte der Staffel