Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN BROWNIE-BODEN
150 gdunkle Kuvertüre
212 gButter
1 Salz, Chiliflocken
265 gZucker
180 gVollei
115 gWeizenmehl
10 gKakaonibs
0 FÜR DIE CASHEW-PRALINÉ
180 gZucker
10 gGlukose-Sirup
30 gWasser
150 gCashewnüsse
0 FÜR DEN KNUSPER-BODEN
15 gdunkle Kuvertüre flüssig
55 gCashew-Praliné
8 gKakaobutter flüssig
15 gPaillette Feuilletine
0 FÜR DEN KAKAOFRUCHT-KERN
225 gKakaofruchtpüree
3 ,5Blatt Gelatine Gold
0 FÜR DAS SCHOKOLADEN-MOUSSE
75 gEiweiß
1 Prise Salz
100 gEigelb
125 gKuvertüre 70 %
125 gMilchkuvertüre 42%
10 gRum
300 ggeschlagene Sahne
0 FÜR DIE ÜBERZUGS-GLASUR
75 gWasser
150 gZucker
150 gGlukose
100 ggesüßte Kondensmilch
10 gGelatine Gold
125 gweiße Kuvertüre
1 Etwas Farbstoff gelb, orange

Kakaofrucht-Törtchen: Rezept und Zubereitung

Ablauf:

Silikonform mit Schokoladenmouse zu etwa 2/3 füllen. Einen Streifen Kakaofruchtpüree einlegen. Ausgestochenen Brownie-Boden so einlegen, dass die Form bis zum Rand gefüllt ist. Formen dann einfrosten. Gefrostete Kakaofrüchte vorsichtig aus der Form lösen und mit der Glanzglasur überziehen. Anschließend auf die ausgestochenen Knusperböden setzen. Mit Airbrush etwas grüne Farbe aufsprühen. 

Herstellung des Brownie-Bodens

Kuvertüre auflösen. Butter darin schmelzen. Zucker mit Vollei, Salz und Chiliflocken leicht anschlagen. Dann unter die Kuvertüre/Buttermischung rühren. Weizenmehl unterrühren. Anschließend auf Bleche 60x40cm verteilen und Kakaonibs aufstreuen. Bei 180 °C ca. 15 min feucht backen.

Zubereitung der Cashew-Praliné

Zucker, Wasser und Glukose-Sirup aufkochen. Cashewnüsse dazu geben und karamellisieren lassen. Nach dem Erkalten im Mixer fein pürieren. Evtl. etwas Öl dazu geben.

Für den Knusper-Boden

Alle Zutaten miteinander verrühren. Anschließend auf Backpapier aufstreichen und ovale Böden ausstechen. Beiseitestellen und anziehen lassen.

Für den Kakaofrucht-Kern

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kakaofruchtpüree leicht erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. In Silikon-Formen füllen und frosten.

Zubereitung der Schokoladen-Mousse

Eigelb, Zucker, Milch und Rum auf 60°C unter Rühren erwärmen. Dann die Kuvertüre darin auflösen. Bei ca. 40 °C die geschlagene Sahne unterheben.

Für die Überzugs-Glasur

Wasser, Glukose und Zucker auf 103 °C aufkochen. Kondensmilch einrühren. Ausgedrückte Gelatine unterrühren. Kuvertüre darin auflösen und blasenfrei mixen. Als letztes die Masse mit der Lebensmittelfarbe einfärben.

Der Clip zum Rezept:

Weitere Rezepte der Staffel