Zutaten fürPortionen

0 Für den Apfelkern
500 gApfelwein, naturtrüb
125 gZucker
12 gApfelpektin
1 /2Vanilleschote
1 Apfel Elstar
1 Apfel Granny Smith
0 Für die Buttermilch-Mousse
225 gButtermilch
675 gSahne
75 gPuderzucker
4 gMilchsäure
1 ,5gKardamom gemahlen
15 gBlattgelatine
0 Für den Schokoladen-Überzeug
300 gweiße Schokolade
150 gKakaobutter
0 Für den Glanzüberzug
150 gWasser
300 gZucker
300 gGlucose Sirup
200 gKondensmilch
330 gweiße Schokolade
21 gGelatine
3 gKurkumapulver
1 Vanilleschote
0 Flüssige rote Kakaobutterfarbe für den Überzug
0 Zubehör
0 Silikonformen in Apfelform
0 Airbrush-Pistole
0 Dunkle Kuvertüre für die Stiele

Apfel-Törtchen mit weißer Schokolade: Rezept und Zubereitung

Ablauf

Nacheinander die einzelnen Komponenten des Apfeltörtchens herstellen. Erst den Apfelkern, dann die Buttermilch-Mousse. Wenn die Mousse fertig ist, in die Apfelform eindressieren, Rand hochziehen und gefrorenen Apfelkern mittig einlegen. Mit Mousse bedecken, glattstreichen und für 30 Minuten frosten. Abschließend das Törtchen aus der Silikonform nehmen und in Schokolade tauchen. Anziehen lassen und zuletzt die Törtchen in die Glasur tauchen und auf einem Rost abtropfen lassen. Um die Apfelfarbe zu erreichen, dem Törtchen mit roter, flüssiger Kakaobutter mit Airbrush „Bäckchen“ sprühen. Dunkle Schokolade temperieren, daraus kleine Stiele formen und ebenfalls auf den Apfel setzen.

Für den Apfelkern

Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Apfelwein mit Vanilleschote zum Kochen bringen, Zucker mit Apfelpektin dazugeben und nochmals für etwa 2 Minuten unter Rühren kochen. Gelee abkühlen lassen, Vanilleschote entfernen & Äpfel unterheben. In 40ml Hohlkugeln füllen &und schockfrosten.

Herstellung der Buttermilch-Mousse

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne und Puderzucker steif schlagen. Gelatine ausdrücken und mit etwas Buttermilch schmelzen, danach in die Buttermilch geben & mit etwas Sahne angleichen. Milchsäure und Apfelaroma dazugeben, restliche Sahne unterheben.

Für den Schokoladenüberzug

Die weiße Schokolade zusammen mit der Kakaobutter in der Mikrowelle schmelzen.

Für den Glanzüberzug 

Wasser, Zucker, Glucose Sirup und Kondensmilch in einem Topf aufkochen bis 103°c. Im Anschluss die weiße Schokolade dazugeben und verrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ist der Überzug auf 60°c abgekühlt, dann die ausgedrückte Gelatine und das Kurkumapulver ebenfalls einrühren. Zum Schluss das Mark der Vanilleschote unterrühren, so entsteht ein natürlicher Effekt. Die Glanzglasur auf etwa 35°c abkühlen lassen.

Flüssige rote Kakaobutter für den Überzug

Zubehör

Silikonformen in Apfelform

Airbrush-Pistole

Dunkle Kuvertüre für die Stiele

Der Clip zum Rezept:

Weitere Rezepte der Staffel