Zutaten fürPortionen

0 Für den Hefeteig
750 gMehl
300 gMilch
45 gfrische Hefe
90 gButter
105 gZucker
2 Eier
2 Eigelbe
14 gSalz
0 Für die Donut-Glasur
375 gPuderzucker
250 gAhornsirup
0 Für das Dekor
15 StreifenFrühstücks-Bacon

Bacon Donuts: Rezept und Zubereitung

Ablauf

Zuerst den Hefeteig herstellen. In der Ruhezeit Glasur und Bacon Dekoration vorbreiten.

Hefeteig zu Donuts ausstechen, frittieren und dann die fertigen Donuts in die Ahornsirup-Glasur tauchen, anziehen lassen. Abschließend mit Bacon ausdekorieren.

Für den Hefeteig

Die frische Hefe mit der lauwarmen Milch verrühren. Alle Zutaten in der Küchenmaschine zu einem glatten elastischen Teig verkneten. Den Teig nach dem Kneten rundwirken, mit einem nassen Tuch abdecken und 10 Minuten ruhen lassen. Nach der Teigruhe den Teig ausrollen, mit dem Ausstecher 10 Donuts ausstechen und weitere 10 Minuten Stückgare geben.

In der Zwischenzeit in einem Topf Pflanzenfett auf 180°c erhitzen. Die Donuts nun in dem heißen Fett von beiden Seiten etwa 2 Minuten goldbraun frittieren.

Für die Donut-Glasur

Den Puderzucker zusammen mit dem Ahornsirup zu einer glatten Masse verrühren.

Für das Dekor

Den Bacon auf ein Backpapier legen und bei 190°c im Backofen für 9 Minuten kross backen. Danach aus dem Ofen nehmen, abkühlen und in kleine Streifen schneiden.

Der Clip zum Rezept:

Weitere Rezepte der Staffel