Teilen
Merken
Das große Backen

Verkostung: Lucilles "Der Winter naht"

Staffel 6Episode 216.09.2018 • 17:40

Mit Hilfe von Buttercreme und Airbrush zaubert Lucille das düstere Gesicht des Winters, das den Betrachter mit seinem kalten Blick ansieht. Optisch sind ihre Pull-Apart-Cupcakes ein echter Hingucker.

Das Rezept

Backzeit: 20 - 25 Minuten

Temperatur: 180 °C (Umluft)

Backform: 2 x12er Cupcake-Backform

Silikonform: Mini-Halbkugel-Silikonform

Zutatenliste

Zutaten Red-Velvet-Cupcake (12 Cupcakes):

  • 230 g Mehl
  • 20 g Kakao
  • 250 g Puderzucker
  • 1 TL Salz
  • 270 g Butter, Zimmertemperatur
  • 4 Eier (Größe L)
  • 3 TL Buttermilch
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Natron
  • 2 TL Apfelessig
  • Lebensmittelgelfarbe rot

Zutaten Pink-Champagner-Cupcake (12 Cupcakes):

  • 370 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • ¾ TL Natron
  • ¼ TL Salz
  • 170 g Butter, Zimmertemperatur
  • 350 g Zucker
  • 4 Eiweiße
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 250 ml Champagner
  • Lebensmittelgelfarbe pink

Zutaten Whisky-Marsacrpone-Buttercreme:

  • 1,5 kg Butter
  • 900 g Puderzucker
  • 500 g Mascarpone
  • 1 - 2  TL Butterscotch Aroma
  • 8 cl Whisky
  • Lebensmittelgelfarbe blau

Zutaten Champagner-Erdbeerkompott:

  • 300 g Erdbeeren
  • 175 g Gelierzucker 2:1
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Scheibe Zitrone
  • 50 ml Champagner

Zutaten Haselnuss-Ganache:

  • 125 g Zartbitterschokolade (Tropfen-Form)
  • 100 ml Sahne
  • 50 g Haselnüsse

Zutaten Tränke:

  • 4 cl Whisky
  • 50 ml Wasser
  • 50 g Zucker

Für die Dekoration:

  • Airbrush-Farben blau, schwarz, weiß
  • 50 g Isomalt
  • Lebensmittelgelfarbe blau

So gehts

Für den Red-Velvet-Cupcakes:

Mehl, Kakao und Salz in eine Schüssel sieben. Butter in eine weitere Schüssel geben und den Puderzucker dazu geben. Beides zusammen schaumig aufschlagen. Anschließend die Eier nach und nach dazugeben.

Vanilleextrakt zu dem Butter-Ei-Gemisch geben und dann langsam die trockenen Zutaten in 2-3 Schritten dazugeben. Masse gut verrühren, dann in einer separaten Schüssel drei Teelöffel Buttermilch mit roter Lebensmittelfarbe verrühren und anschließend die gefärbte Buttermilch in die Teigmasse geben. Das Natron in einer separaten Schüssel mit Essig auflösen,  kurz sprudeln lassen und sofort zu der Teigmasse hinzufügen, 30 Sekunden auf mittlerer Stufe der Küchenmaschine schlagen.

Cupcake-Backblech mit Cupcake-Papierförmchen vorbereiten, Teig bis zu ¾  gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und bei 180 °C 30 bis 35 Minuten backen.

Die fertig gebackenen Cupcakes anschließend aus dem Ofen holen und auskühlen lassen.

Für den Pink-Champagner-Cupcakes:

Butter und Zucker in eine Rührschüssel geben und mit den ganzen Eiern schaumig aufschlagen. Mehl, Backpulver, Natron und Salz zusammen in eine weitere Schüssel sieben. Abwechselnd die Eiweiße, die trockenen Zutaten und den Champagner in die Butter-Zucker-Mischung geben. Dann ein Vanilleextrakt und pinke Lebensmittelfarbe hinzugeben und verrühren.

Cupcake-Backblech mit Cupcake-Papierförmchen vorbereiten, Teig bis zu ¾  gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und bei 180 °C 30 bis 35 Minuten backen.

Die fertig gebackenen Cupcakes anschließend aus dem Ofen holen und auskühlen lassen.

Für die Whisky-Mascarpone-Buttercreme:

Butter ein einer Küchenmaschine ca. 10 Minuten schaumig schlagen, nach und nach den Puderzucker dazugeben und weitere 5-10 Minuten schlagen. Die Mascarpone leicht unterrühren und Butterscotch und Whisky vorsichtig dazugeben und verrühren. Die Buttercreme zuletzt mit der blauen Lebensmittelfarbe leicht kolorieren.

Für das Champagner-Erdbeerkompott

Die Erdbeeren waschen, putzen, klein hacken und in einen Topf geben. Zitronensaft, eine Scheibe Zitrone und Champagner zu den Erdbeeren geben und mit dem Gelierzucker kurz aufkochen lassen und anschließend die Zitronenscheibe entfernen. Erdbeerkompott im Kühlschrank abkühlen lassen.

Für die Haselnuss-Ganache:

Schokolade in eine Schüssel geben, dann die Sahne auf dem Herd zum Kochen bringen und anschließend über die Schokolade gießen und abdecken. Nach ca. 10 Minuten den Deckel wieder entfernen und die Masse so lange verrühren, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat.

Dann die Haselnüsse klein hacken, in die Ganache geben und verrühren. Die Haselnuss-Ganache bis zur Fertigstellung kalt stellen.

Für die Tränke:

Zucker und Wasser in einem Topf aufkochen und verrühren, bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat. Dann Whiskey hinzugeben und verrühren. Tränke bis zur Verwendung abkühlen lassen.

Fertigstellung:

Sobald die Cupcakes erkaltet sind, diese Befüllen. Dazu in die Mitte mit einem Kreisausstecher ein Loch einstechen und den Verschnitt abheben. Verschnitt unbedingt aufheben.

Champagner-Erdbeerkompott und Haselnuss-Ganache jeweils in einen Spritzbeutel füllen. Die Pink-Champagner-Cupcakes mit dem Erdbeerkompott und die Red-Velvet-Cupcakes mit der Haselnuss-Ganache befüllen.

Anschließend mit dem jeweiligen Verschnitt die Cupcakes wieder verschließen und alle Cupcakes mit einem Pinsel mit der Tränke bestreichen.

Die befüllten Cupcakes in der gewünschten Form aufstellen. Whiskey-Mascarpone-Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen und ein "Gesicht" auf die Cupcakes spritzen.

Zuletzt die beiden Isomalt-Augen vorbereiten. Dazu das Isomalt in einem Topf schmelzen lassen, mit blauer Lebensmittelfarbe kolorieren und anschließend in die Mini-Halbkugel-Silikonform geben. Das Ganze abkühlen lassen und anschließend aus der Form holen. Dann die "Augen" mit einem Flambier gerät kurz abflämmen, um ihnen den richtigen Glanz zu verleihen.

Die "fertigen" Augen auf dem "Gesicht" platzieren.

Lucilles Rezept gibt es auch hier.