Teilen
Merken
Das große Backen

Lob und Tränen: Das Aus für Fares

Staffel 9Episode 712.12.2021 • 17:30

Für Fares ist die Reise nach dem Halt in Russland vorbei. Dabei erntet er viel Lob für seine Geschmackskreationen von Juror Christian Hümbs, den Fares schwer beeindruckt hat. Auch den Hobbybäcker:innen fällt der Abschied von Sonnenschein Fares nicht leicht.

"Das große Backen" 2021: Wer muss in Folge 7 gehen?

Auch in dieser Woche kam Kandidat Fares in Zeitnot. Bei der ersten Aufgabe stand eine russische Babka auf dem Speiseplan. Gut organisiert und durchdacht backte er den russischen Hefeteig und füllte ihn mit Pistaziencreme. Bei der Verkostung gab es lobende Worte von der Jury, die Fares einen Moment zum Durchatmen gestatteten.

In der technischen Prüfung machten sich die ersten Bauchschmerzen bei dem 28-Jährigen bemerkbar. Die klassische Leckerei "Russisch Brot" war ihm völlig unbekannt. Punktabzug gab es bei der Bewertung vor allem für die unsaubere Schrift und die kleinen Teignasen, die sich beim Absetzen des Spritzbeutels gebildet hatten

Bei der 3D-Torte in Matrjoschka-Form hatte Fares das Glück nicht auf seiner Seite. Weil er seine Puppe aus zwei Torten zusammensetzen wollte, fehlte ihm hintenraus die Zeit zum Bemalen und Dekorieren.

Am Ende erhielt Fares insgesamt 47,5 Punkte von Betty und Christian und muss somit die Show in Folge 6 verlassen.

Die ganze Folge der siebten Episode von "Das Große Backen" 2021 kannst du dir hier ansehen.

Weitere Videos