Zutaten fürPortionen

8 Eier
400 gZucker
400 mlBaileys
380 mlRapsöl
600 gMehl
500 gOrangenmarmelade
20 mlÖl-Kaffee-Aroma
4 ELKakao
1 -2 Pck.Backpulver
1 PriseSalz
1 Pck.Vanillezucker
600 gWasser
160 gKaltcreme Pulver
150 gPuderzucker
650 gButter
200 gdunkle Schokolade
1 PriseSalz
40 gRum
100 gCornflakes
100 gSchoko-Nibs
150 ggehackte Walnüsse
180 gSahne
75 gPflanzenfett
40 gGlucose
1 PriseSalz
300 gweiße Kuvertüre
50 gzartbitter Kuvertüre

Backzeit: 50 -60 Min
Temperatur: 170°C Umluft

Backformen: Ø 20 cm, Ø 26cm Backringe mit Butter einfetten

Für den Biskuitteig:

Eier, Zucker, Salz und Vanillezucker mit dem Rührbesen der Küchenmaschine bei hoher Geschwindigkeit schaumig schlagen. Separat Baileys, Rapsöl und das Kaffee-Öl-Aroma in einer Schüssel mischen. Mehl, Kakao und das Backpulver über die Baileys-Öl Mischung sieben. Die Masse wird nun in der Küchenmaschine mit der Ei-Zucker Masse vorsichtig vermengt. Den Teig nun auf die 2 vorgefetteten Backringe aufteilen und glatt streichen. Das Ganze für etwa 50-60 Minuten in den Ofen schieben. Die ausgebackenen Böden vollständig auskühlen lassen und aus den Formen lösen.

Für die Buttercreme:

Wasser, Kaltcremepulver, Puderzucker und Salz mit dem Schneebesen zu einer glatten Masse mischen. Die weiche Butter separat schaumig schlagen und dann unter die Crememasse heben. Die Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen und vorsichtig unter die Buttercreme heben. In einer Pfanne die gehackten Walnüsse in etwas Butter anrösten und abkühlen lassen. Die gerösteten Walnüsse, die Schoko-Nibs und den Rum unter die Buttercreme-Masse rühren. Die fertige Buttercreme kaltstellen.

Für die Glasur:

Sahne, Pflanzenfett, Glucose und etwas Salz in einem kleinen Topf unter ständigem Rühren köcheln lassen.
Die Kuvertüre über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen und zum Schluss vorsichtig zu der aufgekochten Sahne dazu geben. Die Masse Bei schwacher Hitze auf dem Herd warm und flüssig halten.

Fertigstellung:

Die fertigen Böden mit einem Tortenmesser waagerecht durschneiden. Die einzelnen Schichten mit Orangenmarmelade und Buttercreme einstreichen und die Cornflakes darüber streuen. Die Böden wieder zusammensetzen und aufeinander drapieren. Zum Schluss die warme, flüssige Schokolade über den Kuchen gießen und so verstreichen, dass er vollständig von Schokolade bedeckt ist.
Die fertige Torte mit Schokoladen Deko ausschmücken und vor dem Verzehr min. 1 Std kalt stellen.