Zutaten fürPortionen

8 Eier
400 gZucker
1 wenigSalz
1 wenigVanillezucker
400 gBaileys Hazelnut
400 gRapsöl
600 gMehl
4 ELKakao
1 -2Pck. Backpulver
600 gWasser
160 gKaltcreme Pulver
150 gPuderzucker
1 PriseSalz
650 gButter
40 gCognac
50 gKrokant
250 gNuss Nougat dunkel
1 paarErdbeeren
1 paarHeidelbeeren
1 paarBrombeeren
1 paarHimbeeren
1 paarJohannisbeeren
1 paarZartbitter Kuvertüre

Backzeit: 45 – 50 Min
Temperatur: 170 °C Umluft

Springform: Ø 26 cm, Ø 20 cm mit Butter einfetten

Für den Boden:

Eier, Zucker, Salz und Vanillezucker mit dem Schneebesen der Küchenmaschine etwa 10 Min schaumig schlagen. In einer separaten Schüssel Baileys und Rapsöl miteinander vermengen und vorsichtig unter die Ei-Zuckermasse heben.
Mehl, Kakao und Backpulver in eine Schüssel sieben und mit einem Schneebesen vorsichtig unter die Masse heben, bis keine Mehlnester mehr vorhanden sind. Achtung: nicht zu lange und zu kräftig schlagen, da sonst der Teig im Backvorgang zusammenfällt. Den fertigen Teig auf die Backformen verteilen und glatt streichen. Das Ganze für 45-50 Min in den vorgeheizten Ofen schieben. Die fertig ausgebackenen Böden aus dem Ofen nehmen und vor dem Lösen aus der Backform vollständig auskühlen lassen.

Für die Buttercreme:

Das Nougat in einem Topf auf schwacher Hitze schmelzen und bei niedrigster Temperatur flüssig halten. Kaltcremepulver, Puderzucker, Wasser und Salz in einer separaten Schüssel mit dem Schneebesen aufschlagen. Die Butter in der Küchenmaschine schaumig schlagen und den Cognac langsam einfließen lassen. Nun die aufgeschlagene Kaltcreme unter die Butter-Cognac-Mischung geben und das geschmolzene Nougat einfließen lassen. Die fertige Buttercreme kalt stellen.

Zusammenstellen:

Die Böden mit einem Tortenschneider vorsichtig in jeweils 3 Schichten teilen. Nun abwechselnd Tortenböden und Cognac-Buttercreme in die Höhe stapeln. Die Naked Cake Torte mit frischen Beeren dekorieren und mit geschmolzener Kuvertüre beträufeln. Zum Schluss die Torte mit Puderzucker bestreuen und kurz kalt stellen.