Zutaten fürPortionen

900 gZucker
9 Eier
3 Päckchen Vanillezucker
1020 gMehl
1 halber EsslöffelKakao
3 PrisenSalz
3 TeelöffelNatron
6 TeelöffelBackpulver
700 mlÖl
840 mlButtermilch
30 gGelfarbe „erdbeerrot“
625 Milch
250 Zucker
1 Pck.Vanillezucker
50 gKrempulver oder Weizenstärke
50 gEigelb
625 gButter
1 PackungDr. Oetker Kirschfruchtfüllung
600 gMarzipan
1250 gSchokofondant, schwarz
1 wenigPuderzucker
3 Eiweiß
300 grotes Fondant
1 wenigLebensmittelfarbe (gelb, grün, rot)

Backzeit: 25-30 Minuten
Temperatur: Ofen auf 170 °C vorheizen

Backform: 2x Ø 26 cm, 2x Ø 18 cm mit Backpapier auslegen

Für den Teig:

Eier, Zucker und Vanillezucker in der Küchenmaschine schaumig schlagen. Vorsichtig die rote Gelfarbe dazugeben, bis die gewünschte Kolorierung erreicht ist. In einer Schüssel Buttermilch mit Öl vermengen und langsam in die Ei-Zuckermasse geben. Weiter schlagen bis eine glatte Masse entsteht. In einer weiteren Schüssel die trockenen Zutaten (Mehl, Kakao, Salz, Natron, Backpulver) mischen und bei niedriger Geschwindigkeit zur Buttermilch-Masse sieben. Vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben, bis keine Mehlnester mehr vorhanden sind. Achtung: Nicht zu lange rühren, da sonst die Luft aus dem Teig entweicht. Den fertigen Teig nun auf die Springformen verteilen und glattstreichen. Das Ganze kommt für 25-30 Minuten in den vorgeheizten Ofen. Die fertig gebackenen Böden vollständig auskühlen lassen.

Für die Füllung:

Etwa ¾ der Milch, Zucker, Vanillezucker und Salz in einem kleinen Topf aufkochen und sofort vom Herd nehmen. Die restliche Milch mit dem Eigelb und dem Krempulver zu einer glatten Masse verrühren und mit der warmen Milch angleichen. Das Ganze unter ständigem Rühren erneut aufkochen lassen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Die fertige Vanillecreme vom Herd nehmen, abdecken und kühl stellen. In der Zwischenzeit die weiche Butter in der Küchenmaschine schaumig schlagen. Die abgekühlte Vanillecreme durch ein Sieb passieren und mit der Buttermasse angleichen. Die Masse bei höchster Stufe zu einer festen Creme aufschlagen. Achtung: Nicht zu lange schlagen, da sonst die Buttercreme zusammenfällt und flüssig wird. Die fertige Vanillebuttercreme zur Hälfte aufteilen und einen Teil mit der Kirsch-Fruchtfüllung vermengen. Beide Buttercremes kühl stellen.

Zusammenstellen:

Die abgekühlten Tortenböden mit einem Tortenmesser horizontal teilen und mit der Kirschfrucht-Füllung bestreichen. Anschließend abwechselnd mit ¾ der Vanille-Buttercreme und der Kirsch-Buttercreme bestreichen und wieder zusammensetzen. Achtung: Die Cremes nicht zu dünn auftragen, sonst wird der Kuchen zu trocken. Dann die einzelnen Torten mit einem Messer in die gewünschte „Topsy Turvy Form“ schneiden und mit der restlichen Vanille-Buttercreme komplett einstreichen. Die Torten für mindestens 30 Minuten kalt stellen und sie zunächst mit einer Marzipandecke, dann mit dünn ausgerollter Fondantmasse eindecken. Zum Schluss und mit Hilfe von Stäbchen die Torten aufeinander drapieren. Mit der restlichen Fondantmasse dekorative Elemente formen und die Torte damit verzieren.