Zutaten fürPortionen

700 gVollei
280 gZucker
210 gMehl
200 gWeizenpuder
150 gButter
1 PriseSalz
625 mlMilch
250 gZucker
50 gKrempulver oder Weizenstärke
50 gEigelb
625 gButter
1 PackungDr. Oetker Kirsch-Fruchtfüllung
1 Vanilleschote
600 gMarzipan
400 gFondant weiß
400 gSchokofondant schwarz

Backzeit: 45-50 Minuten
Temperatur: 190 °C vorheizen

Backformen: Springformen mit Ø 16 cm und Ø 26 cm mit Butter einfetten.

Für den Teig:

Vollei, Zucker, Gewürze über einem heißen Wasserbad schaumig schlagen bis sich die Masse leicht erwärmt. Anschließend die Schüssel vom Wasserbad runter nehmen und in der Küchenmaschine mit niedriger Stufe so lange schlagen, bis die Masse kalt wird. Das Mehl und das Weizenpuder in eine Schüssel sieben und vorsichtig unter die Ei-Masse heben, bis keine Mehlnester mehr vorhanden sind. Anschließend die lauwarme, flüssige Butter langsam in den Teig geben und zu einem homogenen Teig rühren. Den Teig auf die zwei eingefetteten Springformen verteilen und für 45-50 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben.

Für die Füllung:

Ungefähr ¾ der Milch, etwas Salz, Zucker und das Mark einer Vanilleschote in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Die restliche Milch mit dem Eigelb und dem Cremepulver glatt rühren. Die aufgekochte Milch nun mit der Milch-Ei-Masse vermengen und glatt rühren. Das Ganze erneut kurz aufkochen lassen, bis eine cremige und gleichmäßige Masse entsteht. Anschließend den Topf vom Herd nehmen, die Masse in eine Glasschüssel umfüllen und abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Die weiche Butter und etwas Vanillemark schaumig schlagen und mit der abgekühlten Milch-Ei-Masse zu einer Creme aufschlagen. Die Masse halbieren und einen Teil vorsichtig mit der Kirsch-Fruchtfüllung vermengen.

Fertigstellung:

Kuchenböden mit einem Tortenmesser in zwei Schichten teilen. Die unteren Schichten wieder in die Backringe legen. Anschließend die Buttercreme und die Fruchtfüllung mit einem Spritzbeutel kreisförmig auf die Böden verteilen. Die oberen Kuchenhälften darauf legen und vorsichtig andrücken. Beide Torten aus der Form lösen und komplett mit der Buttercreme einstreichen. Die Marzipandecke vorsichtig drüberlegen und glattstreichen. Zum Schluss die weiße und schwarze Fondant-Masse gut durchkneten, dünn ausrollen und die Torten damit eindecken. Die Filmklappe und die Deko-Sterne aus Marzipan können dann mit Hilfe von Stäbchen an den Kuchen angebracht werden. Die Torte kann jetzt mit dem Airbrush-Gerät verziert werden.