Zutaten fürPortionen

100 gZucker
200 gButter
300 gMehl
1 Ei
1 wenigSalz
1 paarBackerbsen
500 gFrischkäse
150 gZucker
4 Eier
50 gSahne
2 Zitronen
1 Mango
1 ELZucker
2 Limetten
4 Eiweiß
100 gZucker
1 PriseSalz

Backzeit: Mürbeteig (30 Minuten) + 30-40 Minuten
Backtemperatur: 180°C/160°C

Backform: Springform (Ø26cm)

Für den Mürbeteig:

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Zucker, die Butter, das Mehl, die Eier und das Salz in der Küchenmaschine zu einem Teig kneten. Den Teig in Klarsichtfolie hüllen und für ca. 45 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Den Teig ausrollen und in eine Springform geben. Den Teig mit Backpapier auslegen und so viele Backerbsen einfüllen bis der Kuchenboden komplett bedeckt ist. Den Teig 15 Minuten lang backen.

Für die Füllung:

Währenddessen den Frischkäse mit dem Zucker glattrühren. Nach und nach 4 Eier hinzufügen. Die Zitronen pressen, Zitronensaft und Sahne unter die Frischkäsemasse heben.

Für das Mango-Chutney:

Einen Esslöffel Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Eine Mango würfeln und zum karamellisierten Zucker geben. Die Limetten pressen und den Saft zur Mango hinzufügen. Bei Bedarf ein bisschen Wasser dazugeben. Die Masse aufkochen und reduzieren lassen.

Für die Baiserhaube:

Die Eiweiße schaumig schlagen. Den Zucker sowie das Salz hinzugeben und fertig schlagen.

Fertigstellung:

Die Füllung auf den Mürbeteig geben und erneut für ca. 30-40 Minuten bei 160°C backen. Sobald die Füllung fest ist, zuerst das Mango-Chutney und dann die Zucker-Eiweiß-Masse auf den Kuchen geben. Den Kuchen ca. 10-15 Minuten weiterbacken, bis die Baiserhaube gold-gelb ist. Den Kuchen an einem kühlen Ort erkalten lassen.