Zutaten fürPortionen

1 FÜR SONNENBLUMEN-MACARONS
150 gMandelgieß
150 gPuderzucker
150 gZucker
100 gEiweiß (von ca. 2,5-3 Eiern)
1 Lebensmittelgelfarbe, gelb
2 FÜR DIE SCHOKO-MACARONS (MITTE DER SONNENBLUME)
125 gMandelgrieß
25 gKakao
150 gPuderzucker
150 gZucker
100 gEiweiß (von ca. 2,5-3 Eiern)
3 FÜR DIE SONNENBLUMEN-GANACHE
65 gSonnenblumen-Mark
45 gSahne
150 gSchokolade, weiß
4 FÜR DEN MOHNPUDDING (MITTE DER SONNENBLUME)
50 gMohn
250 gMilch
20 gZucker
18 gPuddingpulver
5 FÜR DIE DEKORATION DER SONNENBLUMEN
60 gFondant, dunkelgrün
50 gEiweißspritzglasur
1 Lebensmittelfarbe, dunkelbraun
30 gSchokoladenstreusel
6 FÜR DIE KNALLFROSCH-MACARONS
125 gMandelgrieß
150 gPuderzucker
150 gZucker
100 gEiweiß (von ca. 2,5-3 Eiern)
1 Lebensmittelgelfarbe, grün
7 FÜR DIE MATCHA-LIMETTEN-GANACHE (KNALLFROSCH-MACARONS):
6 TLMatchapulver
20 gLimettensaft
½ Limette, Abrieb
180 gSahne
200 gSchokolade, weiß
8 FÜR DIE DEKORATION DER KNALLFRÖSCHE
150 gFondant, grün
100 gPeta Zeta Knister
1 Lebensmittelfarbstift, schwarz
1 Puderfarbe, rot
9 FÜR DIE MARIENKÄFER-MACARONS
150 gMandelgieß
150 gPuderzucker
150 gZucker
100 gEiweiß (von ca. 2,5-3 Eiern)
1 Lebensmittelgelfarbe rot
10 FÜR DIE ROTE-BETE-BLAUSCHIMMEL-GANACHE (MARIENKÄFER-MACARONS)
2 gebrühte Rote Bete
25 gBlauschimmelkäse
25 gSahne
75 gSchokolade, weiß
1 Handvollrote Weintrauben
11 FÜR DIE DEKORATION DER MARIENKÄFER
1 Lebensmittelfarbstift, schwarz
30 gEiweißspritzglasur
12 DEKORATION ERDE
1 nach BedarfDunkle Schokokekse (z.B. die Kekshälften von Oreo-Keksen)

Zubereitung

Backzeit: 16-20 Minuten

Temperatur: 135°C Ober-/ Unterhitze

Backform: Blech

 

Für die Sonnenblumen-Macarons:

Das Eiweiß in der Küchenmaschine aufschlagen und nach und nach den Zucker hinzugeben. In der Zwischenzeit den Puderzucker mit dem Mandelgrieß sieben.

Wenn der Eischnee steif geschlagen ist, das Mandel-Puderzucker-Gemisch unter das Eiweiß heben, bis eine homogene Masse entsteht. Die Masse gelb einfärben und weiter melieren bis die Masse bandartig vom Spatel fließt.

Für die Schoko-Macarons:

Das Eiweiß in der Küchenmaschine aufschlagen und nach und nach den Zucker hinzugeben. In der Zwischenzeit den Puderzucker und den Kakao mit dem Mandelgrieß sieben.

Wenn der Eischnee steif geschlagen ist, die Mandel-Zucker-Kakao-Mischung unter das Eiweiß heben, bis eine homogene Masse entsteht, die bandartig vom Spatel fließt.

Die gelbe Macaron-Masse und die Schoko-Macaron-Masse jeweils in einen Spritzbeutel füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech als Sonnenblume aufdressieren (die gelbe Masse außen und die Kakao-Masse mittig). Evtl. etwas Schoko-Macaron-Masse für die Köpfe der Marienkäfer zurück behalten.

Die Sonnenblumen-Macarons bei 135°C Ober/Unterhitze für ca. 16-19 min backen.

Für die Sonnenblumen-Ganache:

Das Sonnenblumen-Mark mit der Sahne zum Kochen bringen. Dann die weiße Schokolade schmelzen alles gemeinsam zu einer homogenen Masse verrühren.

Für den Mohnpudding (Mitte der Sonnenblume):

Etwas Milch mit dem Zucker und dem Puddingpulver verrühren. Die restliche Milch zusammen mit dem Mohn zum Kochen bringen. Dann das Puddingpulver einrühren und noch einmal kurz aufkochen. Den Pudding dann kühl stellen.

Für die Knallfrosch-Macarons:

Das Eiweiß in der Küchenmaschine aufschlagen und nach und nach den Zucker hinzugeben. In der Zwischenzeit den Puderzucker mit dem Mandelgrieß sieben.

Wenn der Eischnee steif geschlagen ist, das Mandel-Puderzucker-Gemisch darunter heben, bis eine homogene Masse entsteht. 1/3 der Masse beiseite stellen, die restliche Masse grün einfärben und weiter melieren, bis die Masse bandartig vom Spatel fließt.

Die grüne Masse und die beiseite gestellte, helle Masse jeweils in einen Spritzbeutel füllen. Nun beide Macaron-Massen in der gewünschten Größe und Form auf ein mit Backpapier belegtes Blech dressieren (grüne Froschkörper und weiß für die Augenflächen). Ein wenig weiße Macaron-Masse schwarz einfärben und damit die Pupillen in die Augen setzen.

Die Knallfrosch-Macarons bei 135°C Ober/Unterhitze für ca. 18-20 min backen.

Für die Matcha-Limetten-Ganache:

Den Limettensaft und -Abrieb zusammen mit dem Matchapulver und der Sahne zum Kochen bringen. Die weiße Schokolade schmelzen und alles zu einer homogenen Masse verrühren.

Für die Marienkäfer-Macarons:

Das Eiweiß in der Küchenmaschine aufschlagen und nach und nach den Zucker hinzugeben. In der Zwischenzeit den Puderzucker mit dem Mandelgrieß sieben.

Wenn der Eischnee steif geschlagen ist, das Mandel-Puderzucker-Gemisch unter den Eischnee heben, bis eine homogene Masse entsteht. Die Masse rot einfärben und weiter melieren, bis die Masse bandartig vom Spatel fließt.

Die rote Macaron-Masse in einen Spritzbeutel füllen und in der gewünschten Größe auf ein mit Backpapier belegtes Blech aufdressieren. Einen Rest der Schoko-Macaron-Masse von den Sonnenblumen-Macarons schwarz einfärben als Kopf an den Marienkäferkorpus aufdressieren.

Die Marienkäfer-Macarons bei 135°C Ober/Unterhitze für ca. 17-19 min. backen.

Für die Rote-Bete-Blauschimmel-Ganache (Marienkäfer-Macarons):

Den Blauschimmelkäse mit der Sahne aufkochen. Die weiße Schokolade schmelzen und unter die Blauschimmelkäse-Sahne-Mischung rühren. Danach die Rote Bete pürieren. 6 TL des Pürees unter die Blauschimmel-Ganache rühren. Die roten Weintrauben klein schneiden und ebenfalls in die Masse einrühren.

Für die Fertigstellung und Dekoration:

Wenn sie ausgekühlt sind, die Macarons wie folgt füllen:

Sonnenblumen-Macarons:

Eine Sonnenblumen-Macaron-Halbschale nehmen, in die braune Mitte einen Klecks Mohnpudding aufdressieren und darum herum die Sonnenblumen-Ganache aufdressieren.

Nun einen Holzspieß in den Füllung drücken und dann einen zweiten Sonnenblumen-Macaron als Deckel aufsetzen.

Aus dem dunkelgrünen Fondant Blätter ausstechen und diese mit Eiweißspritzglasur an den Holzspieß kleben. Etwas Eiweißspritzglasur braun einfärben und damit Schokoladenstreusel auf die braune Macaron-Mitte kleben.

Knallfrosch-Macarons:

Die Knallfrosch-Macarons mit der Matcha-Limetten-Ganache füllen. Dabei auf die Matcha-Limetten-Ganache das Peta Zeta Knister streuen und dann den Macaron-Deckel darauf setzen.

Mit einem Lebensmittelstift einen Mund auf die Oberfläche der Knallfrosch-Macarons zeichnen und mit der Puderfarbe rote Bäckchen schminken. Dann aus grünem Fondant Beine und Füße formen und an den gefüllten Macarons anbringen.

Marienkäfer-Macarons:

Die Marienkäfer-Macarons mit der Rote-Bete-Blauschimmel-Ganache füllen.

Auf den Macaron-Deckel mit dem schwarzen Lebensmittelstift Punkte und einen Mittelstrich zeichnen und mit der Eiweißspritzglasur die Augen aufgarnieren.

Für die Präsentation:

Die Kekse zerbröseln und in kleine Tontöpfe füllen. Die Sonnenblumen-Macarons darin befestigen und die Marienkäfer-Macarons und die Knallfrosch-Macarons darum herum drapieren. Das Arrangement mit etwas Moos ausdekorieren.