Zutaten fürPortionen

1 FÜR DEN ORANGENMARZIPAN-BODEN
90 gMarzipanrohmasse
10 gWasser
135 gZucker
2 Orangen, Abrieb
120 gEigelb (von ca. 5-6 Eiern)
180 gEiweiß (von ca. 5-6 Eiern)
1 große Prise Salz
120 gMehl
5 gBackpulver
100 gWeizenpuder
2 FÜR DIE LIMETTEN-GANACHE
200 gSahne
400 gKuvertüre, weiß
2 Limetten, Abrieb
½ Tütchen Fruchtsäure (ca. 12 g)
3 FÜR DEN HIMBEERKOMPOTT
200 gHimbeeren
2 gFruchtsäure
1 Orange, Abrieb
75 gGelierzucker (2:1)
4 FÜR DEN BUTTERCREME-EINSTRICH
250 gButter
250 gPuderzucker
5 FÜR DIE DEKORATION
400 gFondant, braun
50 gFondant, rot
50 gFondant, gelb
250 gModelliermarzipan
200 gMarzipan, grün
100 gMarzipan, dunkelbraun
1 Lebensmittelgelfarbe, hellblau
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Zubereitung

Backzeit: 20-15 Minuten

Temperatur: 180°C Ober-/Unterhitze

Backform: 1x Ø 20cm Backring

Für den Orangenmarzipan-Boden:

Die Marzipanrohmasse mit etwas Wasser in der Küchenmaschine glatt rühren.

Nun 60 g Zucker, den Orangenabrieb und die glatte Marzipanmasse zusammen mit dem Eigelb in der Küchenmaschine schaumig schlagen.

Im nächsten Schritt das Eiweiß mit der Prise Salz und 75g Zucker ebenfalls schaumig schlagen und dann unter die Marzipan-Eigelb-Masse heben.

Nun das Mehl mit Backpulver und Weizenpuder mischen, sieben und vorsichtig unter die Marzipanmasse heben.

Anschließend den Backring mit Backpapier einschlagen, den fertigen Teig einfüllen und für ca. 20-25 Minuten backen.

Tipp: Während der Kuchen im Ofen ist, kann die Marzipan-Dekoration vorbereitet werden.

Den gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen und kalt stellen.

Für die Limetten-Ganache:

Die Sahne in einem Topf aufkochen und dann vom Herd nehmen. Anschließend die weiße Kuvertüre unterrühren, bis sie aufgelöst ist.

Das Sahne-Schoko-Gemisch kalt stellen.

Sobald die Ganache abgekühlt ist, diese in die Küchenmaschine geben. Den Limettenabrieb und die Fruchtsäure dazugeben und aufschlagen.

Für das Himbeerkompott:

100 g Himbeeren, die Fruchtsäure, den Gelierzucker und den Orangenabrieb in einen Topf geben und aufkochen. Anschließend die übrigen Himbeeren unterheben und den fertigen Kompott auskühlen lassen.

Für den Buttercreme-Einstrich:

Für den späteren Einstrich den Puderzucker mit der Butter zusammen aufschlagen und kalt stellen.

Für die Fertigstellung:

Nun den Orangenmarzipan-Boden aus der Kühlung holen, aus dem Backring lösen und zweimal durchschneiden (sodass 3 Böden entstehen). Den untersten Boden in einen gefetteten Ø20cm Backring legen und mit der Hälfte des Himbeerkompotts bestreichen.

Dann eine Schicht Limetten-Ganache darauf verteilen. Anschließend den zweiten Boden auflegen, leicht andrücken und das Schichten mit Himbeerkompott und Limetten-Ganache wiederholen.

Den dritten Boden auflegen und mithilfe einer Tortenscheibe leicht anpressen. Zum Schluss die Torte mit der Buttercreme glatt einstreichen und kühl stellen.

Während der Kühlzeit den restlichen Dekor erarbeiten.

Im letzten Schritt die Torte mit braunem Fondant eindecken und mit Fondant und Marzipandekor ausgarnieren.