Zutaten fürPortionen

1 FÜR DIE SACHERBÖDEN:
225 gButter
225 gPuderzucker
5 gSalz
½ Orange, Abrieb
½ Vanilleschoten (Mark)
13 Eigelbe
13 Eiweiße
290 gdunkle Kuvertüre (z.B. Callebaut 2804)
225 gKristallzucker
330 gMehl
75 gMandelgrieß
150 gdunkle Kuvertüre (zum Abstreichen)
2 FÜR DIE TRÄNKE:
100 mlWasser
50 gZucker
50 mlbrauner Jamaika-Rum
3 FÜR DAS SCHOKO-MOUSSE:
2 Eier
2 Eigelbe
80 gKristallzucker
½ Vanilleschote (Mark)
1 PriseSalz
60 mlbrauner Jamaika-Rum
1 Orange, Abrieb
8 BlattGelatine
450 gdunkle Kuvertüre, 66-70% Kakaoanteil (z.B. Valrhona Guanaja oder Pur Caraibe Grand Cru)
900 gSahne (33%)
4 FÜR DIE BEERENFÜLLUNG:
400 ggemischte Beeren (Erdbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Johannisbeeren)
30 mlBitterorangenlikör (z.B. Grand Marnier)
5 FÜR DEN CRUNCH:
150 gKnusperperlen, Zartbitter
6 FÜR DEN SCHOKO-DEKOR:
1000 gdunkle Kuvertüre (z.B. Callebaut 2804)
1 Silber/Goldpulver oder -Spray
1 rotes Metallicpulver oder -Spray
1 Süßer Schnee zum Bestäuben
7 FÜR DIE DEKORATION:
500 ggem. Beerenfrüchte (Erdbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Johannisbeeren)

Zubereitung

Backzeit: 35-40 Minuten
Temperatur: 180 °C Ober-/ Unterhitze
Backform: 2x Ø 20cm Backring

Für die Sacherböden:

Die Butter, den Puderzucker, das Salz, das Mark der Vanilleschote und den Orangenabrieb schaumig schlagen.
Dann die Eigelbe nach und nach dazu geben und die Masse weiter schaumig schlagen. Nun 290 g flüssige dunkle Kuvertüre zugeben und ebenfalls kurz mit aufschlagen.
Separat die Eiweiße und den Kristallzucker zu einem geschmeidigen Schnee schaumig schlagen und dann unter die Schokoladenmischung heben. Anschließend das Mehl sieben, mit dem Mandelgrieß mischen, und beides vorsichtig untermelieren.
Die fertige Sacher-Teigmasse gleichmäßig in die Backringe verteilen und ca. 35-40 min bei 180°C backen.
Nach dem Backen die Sacherböden auf ein Kuchengitter stürzen, auskühlen lassen und dann aus den Backringen lösen.

Für die Tränke:

Den Zucker mit dem Wasser kurz aufkochen, um die Zuckerkristalle zu lösen. Anschließend den Rum zufügen und gut untermischen.

Für das Schoko-Mousse:

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Die Eier, die Eigelbe, den Kristallzucker, das Mark der Vanilleschote und das Salz mit einem Schneebesen vermischen.
Nun die gut durchgekühlte Sahne schlagen, 1/3 der geschlagenen Sahne in die Eiermischung geben und unterheben.
Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, dann bei ca. 45°C der Eier-Sahne-Masse zufügen und zügig mit dem Schneebesen vermischen.
Die Gelatine mit dem Rum und dem Orangenabrieb in einem kleinen Topf auflösen, der Masse zufügen und ebenfalls mit dem Schneebesen zügig untermischen.
Die Temperatur der Grundmasse sollte bei ca. 35°C liegen, sonst ggf. auf dem Wasserbad nachwärmen.
Abschließend die restliche Sahne mit dem Schneebesen zügig unterheben.

Für die Beerenfüllung:

Die Beeren kleinschneiden und mit dem Bitterorangenlikör marinieren.

Für die Schichtung:

Die Sacherböden je 1x gleichmäßig quer durchschneiden. Den unteren Boden mit 150 g flüssiger Kuvertüre dünn bestreichen und mit der Schokoladenseite nach unten in einen Ø 20cm Backring legen. Den Sacherboden mit der Tränke anfeuchten und mit ca. 250g Schokomousse füllen. Als nächstes 1/3 der marinierten Beeren aufstreuen und ein paar Knusperperlen darauf verteilen. Nun den nächsten Boden auflegen und vorsichtig andrücken. Das Ganze noch 2x wiederholen und mit dem letzten Boden die Schichtung abschließen.
Abschließend ca. 250 g Schokoladenmousse auf die Torte aufdressieren und die Seitenränder evtl. noch einmal glatt abziehen.
Dann die Torte gut kühlen.

Für den Schoko-Dekor:

Die dunkle Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen. Sobald die dunkle Kuvertüre zu ca. 80% geschmolzen ist, die Schokolade auf 31-33°C temperieren.

Die temperierte dunkle Kuvertüre esslöffelweise auf Schokoladenfolie auftragen, kurz warten und dann die Kuvertüre-Kreise mit dem Esslöffel von der Mitte aus mit leichtem Schwung nach außen ziehen.
Den Kuvertüre-Dekor im Kühlschrank kurz anziehen lassen und mit Metallic-Spray besprühen und/oder mit Metallic-Pulver bemalen.

Für die Fertigstellung:

Die Oberfläche der Torte mittig mit frischen Beeren dekorieren und diese mit dem dunklen Kuvertüre-Dekor umstellen. Die Beeren nach Belieben mit süßem Schnee leicht abstauben.