Zutaten fürPortionen

0 MANDEL-RÜHRTEIG
250 gButter
250 gZucker
6 Eier
1 TLVanillepaste
250 gMandelgrieß
126 gMehl
0 MANDEL-MOUSSE
100 gMandelgrieß
500 gMandelmilch (ungesüßt, geröstet)
200 gZucker
35 gVanillepuddingpulver
120 gEigelb
5 BlattGelatine
500 gSahne
1 Mandelsirup
0 MANDEL-CRUNCH
80 gweiße Schokolade
100 gMandeln, gehackt
0 MANDARINEN-EINLAGE
2 Dosen Mandarinen
0 AMERIKANISCHE BUTTERCREME
500 gButter
180 gPuderzucker
20 gMandelsirup
0 DEKORATION
1 ½ kgFondant, hellblau
200 gBlütenpaste
1 Etwas Eiweißspritzglasur
20 gKakao
200 gFondant, grün
1 Puderfarbe, gelb, weiß, blaumetallic
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

Angelina Hegers Mandel-Rührteig mit Mandel-Mousse: Rezept und Anleitung

Backzeit: ca. 20-30 Minuten

Temperatur: 180°C Umluft

Backform: 3x Backring Ø20cm

Schritt 1: Mandel-Rührteig

Den Backofen vorheizen und die Backringe mit Alufolie vorbereiten.

Butter und Zucker in der Küchenmaschine schaumig aufschlagen. Die Eier nach und nach dazugeben. Vanillepaste, Mandelgrieß und Mehl dazugeben und unterheben. Die fertige Masse gleichmäßig auf die drei Backringe verteilen, in den Ofen schieben und nach der Hälfte der Backzeit die Ringe tauschen. Die fertigen Böden bis zur Weiterverarbeitung auskühlen lassen.

Schritt 2: Mandel-Mousse

Den Mandelgrieß im Ofen leicht anrösten. Die Mandelmilch in einen Topf geben und mit dem gerösteten Mandelgrieß einmal aufkochen. Die Mischung durch ein Sieb passieren und die abgeseihte Milch zusammen mit 100 g Zucker zurück in den Topf geben und erneut zum Kochen bringen. In einer separaten Schüssel den restlichen Zucker mit dem Puddingpulver, dem Eigelb und ca. 50 g von der warmen Mandelmilch verrühren. Das Pudding-Eigelb-Gemisch zu der Milch in den Topf geben und alles blubbernd kochen lassen, bis die Stärke verkocht und eine puddingartige Konsistenz entsteht. Den Mandelpudding vom Herd nehmen und in einer abgedeckten Schüssel auskühlen lassen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und die Sahne in der Küchenmaschine halbsteif aufschlagen. Die eingeweichte Gelatine in einem Topf erwärmen, damit sie sich auflöst und anschließend mit der Hälfte des ausgekühlten Puddings glattrühren. Die glatte Pudding-Gelatine-Masse dann mit dem restlichen Pudding mischen, die Sahne vorsichtig unterheben und die fertige Mousse mit Mandelsirup abschmecken.

Schritt 3: Mandel-Crunch

Die gehackten Mandeln kurz anrösten. Die Hälfte der weißen Schokoladeüber einem Wasserbad schmelzen. Die geschmolzene Schokolade vom Wasserbad nehmen und die restliche Schokolade unterrühren bis diese sich ebenfalls löst. Die gerösteten Mandeln unter die Schokolade heben und die Schoko-Mandel-Masse zum Aushärten auf ein Backpapier streichen. Den ausgehärteten Mandel-Crunch in kleine Stückchen hacken und beiseitestellen.

Schritt 4: Mandarinen-Einlage

Die Mandarinen über einem Sieb abtropfen lassen und beiseitestellen.

Schritt 5: Amerikanische Buttercreme 

Butter und Puderzucker in der Küchenmaschine schaumig schlagen und mit Mandelsirup abschmecken. Bis zur Weiterverarbeitung beiseitestellen.

Schritt 6: Fertigstellung

Die ausgekühlten Mandel-Böden aus den Ringen lösen. Den ersten Boden in einen mit Tortenrandfolie ausgekleideten Tortenring einlegen und einen Teil der Mandel-Mousse darauf verteilen. Mandarinen fächerförmig einlegen und erneut mit Mandel-Mousse auffüllen. Einen Teil des Mandel-Crunchs darauf geben. Den nächsten Boden auflegen und die Schichtung wiederholen. Den letzten Boden als Deckel auflegen, leicht andrücken und für etwa eine Stunde kühlstellen.

Nach der Kühlzeit den Kuchen aus Ring und Folie lösen, komplett mit der amerikanischen Buttercreme glatt einstreichen und für 10 Minuten im Gefrierfach kühlen.

Schritt 7: Dekoration

Den hellblauen Fondant ausrollen und die Torte damit sauber eindecken. Aus dem grünen Fondant Äste und aus der Blütenpaste feine Mandelblüten modellieren. Die Blüten mit der gelben Puderfarbe dezent schminken und den grünen Ästen mit Kakao etwas Tiefe und Struktur verleihen. Anschließend alles mithilfe der Eiweißspritzglasur an der Torte anbringen. Abschließend der gesamten Torte mit dem weißen und dem blaumetallic-Puder ein dezentes Finish verleihen.

Wie Angelinas Mandeltorte bei der Jury ankommt, seht ihr im Video: