Zutaten fürPortionen

0 UNTERE TORTE
0 MANDEL-RÜHRTEIG
625 gButter
625 gZucker
15 Eier
1 ELVanillepaste
625 gMandelgrieß
315 gMehl
0 WALNUSSLIKÖR-TRÄNKE
250 mlWalnusslikör
0 DUNKLE SCHOKO-MOUSSE
1 50% dunkle Schoko-Mousse-Basis (siehe „beide Torten“)
0 SCHOKOLIERTE ERDBEER-EINLAGE
250 gErdbeeren
250 gVollmilchschokolade
0 OBERE TORTE
0 SCHOKO-BANANENBROT
300 gBananen, nicht zu reif
360 gZucker
1 ½ PrisenSalz
3 Eier
16 ½ gNatron
360 gMehl
225 gMilch
180 gÖl
150 gdunkle Schokodrops, 70%
0 LIKÖR-TRÄNKE
100 gspanischer Vanillelikör
0 DUNKLE LIKÖR-SCHOKO-MOUSSE
1 50% dunkle Schoko-Mousse-Basis (siehe „beide Torten“)
3 ELspanischer Vanillelikör
0 BANANENPRALINEN
2 Bananen
200 gdunkle Schokodrops, 70%
0 KIRSCH-KOMPOTT
600 gKirschen, TK
1 PckVanillepuddingpulver
1 PriseZimt
1 ELZucker
0 DUNKLE SCHOKO-EINLAGE
200 gdunkle Schokodrops, 70%
0 BEIDE TORTEN
0 DUNKLE SCHOKO-MOUSSE-BASIS
240 gEier
20 gZucker
450 gdunkle Schokodrops, 70%
1100 gSahne
5 BlattGelatine
0 AMERIKANISCHE BUTTERCREME
750 gButter
250 gPuderzucker
1 spanischer Vanillelikör
0 DEKORATION
1 ½ kgFondant, weiß
1 kgFondant, pink
300 gEiweiß-Spritzglasur
1 Konfetti, gold
1 Goldspray
1 Glanzspray
1 Puderfarbe, verschiedene
Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 70 Minuten

Angelina Hegers Metallic-Torte: Rezept und Anleitung

Untere Torte:

Backzeit: 20-30 Minuten

Temperatur: 180°C Umluft

Backform: 2x Backring, Ø20cm

Schritt 1: Mandel-Rührteig

Den Backofen vorheizen und die Backringe mit Alufolie vorbereiten. Butter und Zucker schaumig aufschlagen, dann die Eier nach und nach dazugeben. Vanillepaste, Mandelgrieß und Mehl hinzugeben und alles zu einem glatten Teig rühren. Die fertige Masse gleichmäßig auf beide Backringe verteilen und für 20-30 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Ringe drehen bzw. tauschen. Die fertigen Böden auskühlen lassen.

Schritt 2: Schokolierte Erdbeereinlage

Die Erdbeeren entstielen und halbieren. Die Zartbitterschokolade schmelzen, die Erdbeeren darin schokolieren und vor der Weiterverarbeitung aushärten lassen.

Schritt 3: Dunkle Schoko-Mousse

50% der vorbereiteten dunklen-Schoko-Mousse-Basis in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und für die Schichtung bereitstellen.

Schritt 4: Schichtung

Die ausgekühlten Böden aus den Formen lösen. Die Oberseite begradigen und jeden Boden einmal waagerecht halbieren, dass insgesamt vier gleiche Böden entstehen. Einen passenden Tortenring mit Tortenrandfolie auslegen, den ersten Mandelboden einlegen und mit Walnusslikör tränken. Die dunkle Schoko-Mousse etwa 2cm dick aufdressieren und die schokolierten Erdbeeren gleichmäßig einlegen und leicht andrücken. Den nächsten Boden auflegen und in dieser Reihenfolge bis zum letzten Boden schichten. Den letzten Boden als Deckel auflegen und die Torte für 40-50 Minuten kaltstellen.

Obere Torte:

Backzeit: 20-30 Minuten

Temperatur: 180°C Umluft

Backform: 2x Backring, Ø12cm

Schritt 1: Schoko-Bananenbrot

Den Backofen vorheizen und die Backringe mit Alufolie einschlagen. Bananen mit Zucker und Salz pürieren. Ei, Milch und Öl in der Küchenmaschine aufschlagen. Die pürierte Bananen-Masse dazugeben und kurz glattrühren. Jetzt alle trockenen Zutaten inklusive der Schoko-Drops unter die Ei-Öl-Bananen-Mischung geben und alles zu einem glatten Teig rühren. Den fertigen Teig gleichmäßig in die Formen füllen und für 20-30 Minuten backen. Die fertigen Böden abkühlen lassen.

Schritt 2: Kirsch-Kompott

Die Kirschen in einem Sieb auftauen lassen und den Saft dabei auffangen. Die Kirschen beiseitestellen und den Saft mit Zimt und Zucker aufkochen. Das Pudding-Pulver mit etwas Wasser anrühren und schlückchenweise unter die heiße Saft-Zucker-Masse rühren, bis eine puddingähnliche Konsistenz entsteht. Hier wird evtl. nicht der komplette Pudding-Mix benötigt. Die Pudding-Kirschsaft-Masse blubbernd kochen lassen, damit die Stärke verkocht. Den Sud vom Herd nehmen und mit den abgetropften Kirschen in eine Schüssel geben, glattrühren und abkühlen lassen. Das kalte Kirsch-Kompott in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.

Schritt 3: Bananen-Pralinen

Die Schokolade schmelzen und die Bananen schälen und in 1cm breite Scheiben schneiden. Die Bananenscheiben vierteln und mit einer Pralinengabel in die geschmolzene Schokolade tauchen. Bis zur Weiterverarbeitung auf einem Backpapier auskühlen lassen.

Schritt 4: Dunkle Likör-Schoko-Mousse

50% der dunklen Schoko-Mousse-Basis mit 3 EL des spanischen Vanillelikörs glattrühren und in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Bis zur Weiterverarbeitung beiseitestellen.

Schritt 5: Schichtung

Die ausgekühlten Böden aus den Formen lösen. Die Oberseite begradigen und jeden Boden einmal waagerecht halbieren, sodass insgesamt vier gleiche Böden entstehen. Einen passenden Tortenring mit Tortenrandfolie auskleiden. Den ersten Boden einsetzen und mit spanischem Vanillelikör tränken. Beginnend mit der dunklen Likör-Schoko-Mousse im Wechsel mit dem Kirsch-Kompott von außen nach innen Ringe aufdressieren. Schoko-Drops und die Bananenpralinen einstreuen, den zweiten Boden auflegen und leicht andrücken. In dieser Reihenfolge bis zum letzten Boden stapeln und die Torte für 40-50 Minuten kühlen.

Beide Torten:

Schritt 1: Dunkle Schoko-Mousse-Basis

Die Sahne halbsteif aufschlagen und die Schokolade über einem Wasserbad auflösen. Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen. Dann Eier und Zucker über dem Wasserbad in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen unter ständigem Rühren zur Rose abziehen. Jetzt die Ei-Zucker-Masse vom Wasserbad nehmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen und glattrühren. Die geschmolzene Schokolade und 1/3 der Sahne unter die Ei-Zucker-Masse heben. Dann den Rest der Sahne kurz mit dem Schneebesen unterheben und nochmals ankratzen. Die fertige Schoko-Mousse in zwei gleiche Portionen aufteilen und für die Weiterverarbeitung bereithalten.

Schritt 2: Amerikanische Buttercreme 

Die Butter mit Puderzucker in der Küchenmaschine schaumig aufschlagen und zum Schluss mit dem spanischen Vanillelikör abschmecken. Nicht kühlen.

Schritt 3: Fertigstellung

Die beiden fertigen Torten aus der Kühlung nehmen, Ringe und Tortenrandfolie entfernen und beide Torten dünn mit der amerikanischen Buttercreme einstreichen. Erneut für etwa 15 Minuten ins Gefrierfach stellen.

Schritt 4: Dekoration

Die untere Torte mit weißem und die obere Torte mit pinkem Fondant glatt eindecken. Die untere Torte nun komplett mit der Eiweiß-Spritzglasur einstreichen. Das Gold-Konfetti deckend darauf verteilen und nun komplett mit Goldfarbe besprühen. Im Kühlschrank parken. Die kleine Torte mit etwas amerikanischer Buttercreme als Kleber auf ein passendes Cake-Board setzen, mit Glanzspray besprühen und kurz antrocknen lassen. Strohhalme in die untere Torte einstecken und die herausstehenden Enden abschneiden. Einen Klecks amerikanische Buttercreme auf die Mitte der Torte setzen und die obere Torte mit dem Cake-Board daraufsetzen. Verschiedene Blumen aus Blütenpaste herstellen, trocknen lassen und mit Puderfarbe final schminken. Abschließend die Torte damit ausdekorieren und evtl. mit etwas Puderfarbe finalisieren.

Das Video zur Metallic-Torte mit Schokomousse gibt es hier: