Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN MÜRBTEIG
500 gMehl
250 gButter
7 gSalz
2 Eier
35 gkaltes Wasser
1 Backerbsen zum Blindbacken
0 FÜR DIE ROSMARINSCHINKEN-FÜLLUNG
300 gRosmarinschinken (Kochschinken)
6 kleine Zwiebeln (Schalotten)
1 StangePorree
1 StängelLiebstöckel
1 Pck.reife Kirschtomaten
2 StängelPetersilie, glatt
1 Etwas Butterschmalz zum Anbraten
50 gPinienkerne
0 FÜR DIE ROYAL
300 gSahne
7 Eier
¼ TLSalz
1 Pfeffer nach Geschmack
1 PriseMuskatnuss, gemahlen
8 Kirschtomaten
0 FÜR DIE DEKORATION
100 gWildkräuter-Salat mit essbaren Blüten
1 Etwas Radicchio-Salat
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 60 Minuten
Insgesamt: 90 Minuten

Ulla Kock am Brinks deftige Quiche mit Rosmarinschinken: Rezept und Anleitung

Backzeit: 30 Minuten (blind) / 30 Minuten (mit Füllung)

Temperatur: 220°C Ober-/ Unterhitze / 185°C Ober-/ Unterhitze

Backform: Tarteform Ø28cm

Schritt 1: Mürbteig

Den Backofen vorheizen. Die Butter würfeln und anschließend mit Salz, Eiern und kaltem Wasser in der Küchenmaschine vermischen. Dann das Mehl komplett dazugeben und kurz unterkneten. Den Teig flach drücken, in Frischhaltefolie einschlagen und ca. 10 Minuten in den Kühlschrank geben.

Schritt 2: Rosmarinschinken-Füllung

Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne mit etwas Butterschmalz scharf anbraten. Porree waschen, schneiden und hinzugeben. Den Rosmarinschinken in Streifen schneiden und ebenfalls dazugeben. Liebstöckel und Petersilie hacken, hinzugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Pinienkerne separat in der Pfanne anrösten.

Die Kirschtomaten halbieren und zur späteren Verarbeitung beiseitestellen.

Schritt 3: Royal

Alle Zutaten zusammen pürieren, abschmecken und zur Seite stellen.

Schritt 4: Fertigstellung

Den gekühlten Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Anschließend den Teig in die Tarteform legen, den inneren Rand festdrücken und die Grundfläche mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den überstehenden Teig-Rand abschneiden. Backpapier auf den Teig legen und mit den Backerbsen zum Blindbacken befüllen. Für 15 Minuten bei 220°C Ober-/Unterhitze blindbacken. Dann das Backpapier mit den Backerbsen entfernen und nochmal ca. 5-15 Minuten - ohne Erbsen - backen, bis der Teig eine leichte Bräune bekommt.

Den Teig aus dem Ofen nehmen und die Hitze auf 185°C reduzieren. Die Rosmarinschinken-Porree-Füllung und die Pinienkerne auf den Boden geben, mit der Royal aufgießen und die halbierten Kirschtomaten darauf verteilen. Nochmals ca. 25-30 Minuten backen.

Schritt 5: Dekoration

Die gebackene Quiche auskühlen lassen, aus der Form lösen und anschließend mit Wildkräuter-Salat, essbaren Blüten und Radicchio ausgarnieren und servieren.

Das Video zur Quiche mit Rosmarinschinken gibt es hier: