Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN PISTAZIENBISKUIT
190 gEiweiß (ca. 6 Eier)
60 gZucker
190 gMandeln, gemahlen
140 gPuderzucker
40 gMehl (Typ 405)
50 gPistazien, gemahlen
0 Etwas Lebensmittelgelfarbe, grün
0 FÜR DEN MANDEL-KNUSPER-BODEN
120 gZucker
120 gButter
5 gPektin (Gelbband)
50 gGlukose
130 gMandeln, gehobelt
0 FÜR DAS APRIKOSENGELEE
360 gAprikosen-Püree
50 gZucker
7 gBlattgelatine, gold
0 FÜR DIE KALAMANSI-MOUSSE
120 gZucker
60 gButter
340 gKalamansisaft
2 Eier
120 gPuderzucker
270 gNaturjoghurt
24 gBlattgelatine, gold
750 gSchlagsahne
0 FÜR DIE DEKOR-BUTTERCREME
1 kgButter, weich
180 gPuderzucker
0 Lebensmittelgelfarben (gelb, orange, rot)
Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Insgesamt: 105 Minuten

Kalamansi-Torte mit Aprikosen-Gelee: Rezept und Zubereitung

Pistazienbiskuit:

Backzeit: 20-25 Minuten

Temperatur: 160°C Umluft

Backform: 1 x Backblech plus Backrahmen, (32x32cm)

Mandel-Knusper-Boden:

Backzeit: 12-18 Minuten

Temperatur: 160°C Umluft

Backform: 1 x Backblech 

Schritt 1: Herstellung des Pistazienbiskuit

Den Backofen vorheizen und das Backblech mit Backrahmen und Backpapier vorbereiten. Eiweiß und Zucker steif schlagen. Die Mandeln, Puderzucker, Mehl und Pistazien mischen und den Eischnee unterheben. Die Eischnee-Mandel-Masse grün einfärben. Den Pistazienbiskuit-Teig auf das Blech streichen und backen. Nach dem auskühlen zwei Kreise von 16 cm Durchmesser ausstechen.

Schritt 2: Für den Mandel-Knusper-Boden

Zucker, Butter, Pektin und Glukose gemeinsam aufkochen. Die gehobelten Mandeln beigeben und unterrühren. Die Mandel-Masse zwischen zwei Backpapieren auf einem Backblech ausrollen. Das obere Backpapier entfernen und den Teig backen. Aus dem noch warmen Mandel-Knusper-Boden einen Kreis (16cm) ausstechen.

Schritt 3: Zubereitung des Aprikosen-Gelees

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Aprikosenpüree und Zucker aufkochen. Die Gelatine erhitzen, auflösen und unter das Aprikosenpüree mischen. Das Aprikosengelee leicht abkühlen lassen und in zwei Tortenringe von 16 cm Durchmesser füllen und einfrieren.

Schritt 4: Für die Kalamansi-Mousse

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zucker, Butter und 40 g Kalamansisaft aufkochen.
Die Eier aufschlagen und der Kalamansi-Zucker-Masse beigeben. Die Ei-Kalamansi-Masse aufkochen, bis sie leicht bindet. 300 g Kalamansisaft, Puderzucker und Naturjoghurt unter die Ei-Kalamansi-Masse rühren. Die Gelatine erhitzen, auflösen und in die Kalamansi-Masse rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Kalamansi-Gelatine-Masse heben. Die Kalamansi-Mousse kühlstellen.

Schritt 5: Zubereitung der Dekor-Buttercreme

Butter und Puderzucker schaumig aufschlagen und bis zur Weiterverarbeitung beiseitestellen.

Schritt 6: Fertigstellung der Torte

Einen Tortenring (18cm) tiefkühlen. Den gefrorenen Tortenring innen mit Kalamansi-Mousse einstreichen und erneut tiefkühlen. In den eingestrichenen Tortenring den Mandel-Knusper-Boden einlegen. Darauf einen Pistazienbiskuit-Kreis legen und wie folgt schichten: Kalamansi-Mousse, Aprikosengelee, Kalamansi-Mousse, Aprikosengelee, Kalamansi-Mousse. Darauf den zweiten Pistazienbiskuit-Kreis legen und die Torte anfrieren.

Schritt 7: Dekorieren

Die kalte Torte aus dem Tortenring lösen und mit der Dekor-Buttercreme einstreichen. Die restliche Dekor-Buttercreme zu gleichen Teilen gelb, orange und rot einfärben und in jeweils einen Spritzbeutel mit Grastülle füllen. Die Torte nun in die gewünsche Flokati-Optik bringen. Aus dem übrigen Mandel-Knusper-Boden einige dekorative Stücke brechen und in die Torte stecken.

Der Clip zum Rezept:

Weitere Rezepte aus der Sendung