Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN MARZIPAN-ORANGEN-BISKUIT
135 gMarzipanrohmasse
100 gOrangensaft
190 gZucker
2 Orangen, Abrieb
9 Eier
1 PriseSalz
180 gMehl
10 gBackpulver
150 gWeizenstärke
0 Lebensmittelgelfarbe, gelb
0 FÜR DIE LIMONCELLO-BUTTERCREME
300 gLimoncello
150 gZucker
1 PriseSalz
2 Limetten, Abrieb
100 gWasser
30 gMaisstärke
2 Eier
600 gButter
50 gPuderzucker
0 FÜR DIE FRISCHEN HIMBEEREN
300 gHimbeeren
2 Orangen, Abrieb
0 FÜR DIE EINSTREICH-BUTTERCREME
200 gButter
150 gPuderzucker
0 FÜR DIE DEKORATION
1000 gIcingpulver
140 gWasser
0 Lebensmittelfarbe (gelb, rot, blau, grün)
Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 85 Minuten

Marzipan-Orangen-Biskuit mit Limoncello und Himbeeren: Rezept und Zubereitung

Backzeit: 20-25 Minuten

Temperatur: 180 °C Ober-/Unterhitze

Backform: 2 x Backringe, ∅ 18cm

Schritt 1: Herstellung des Marzipan-Orangen-Biskuits

Den Backofen vorheizen. Die 9 Eier trennen. Marzipanrohmasse mit Orangensaft und etwas gelber Lebensmittelgelfarbe glattarbeiten. 90 g Zucker, Orangenabrieb und die glatte Marzipan-Masse mit 180 g Eigelb schaumig schlagen. Dann 270 g Eiweiß mit Prise Salz und 100 g Zucker schaumig schlagen und unter die Marzipan-Eigelb-Masse heben. Das Mehl mit Backpulver und Weizenstärke mischen, sieben und vorsichtig unter die Eigelb-Eiweiß-Masse heben. Die Backringe mit Backpapier einschlagen, den Teig einfüllen und backen.

Schritt 2: Zubereitung der Limoncello-Buttercreme

Den Limoncello mit Zucker, Salz und Limettenabrieb unter Rühren kurz aufkochen. Wasser und Maisstärke klumpenfrei verrühren und zu der Limoncello-Masse geben. Danach die Eier verquirlen und in die kochende Limoncellocreme einrühren und nochmals aufkochen. Die Limoncellocreme in eine Schüssel umfüllen, mit Folie abdecken und kaltstellen. Die kalte Limoncellocreme aufschlagen, Butter und gesiebten Puderzucker dazugeben und schaumig aufschlagen. Die Limoncello-Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen und beiseitestellen.

Schritt 3: Für die Einstreich-Buttercreme

Butter und gesiebten Puderzucker zu einer Buttercreme schlagen und in einen Spritzbeutel füllen.

Schritt 4: Für die frischen Himbeeren 

Die Himbeeren mit dem Orangenabrieb vorsichtig mischen und beiseitestellen.

Schritt 5: Fertigstellung der Torte

Die Marzipan-Orangen-Biskuits aus den Formen lösen und jeweils zweimal waagerecht durchschneiden. Die Torte wird mit jeweils drei geschnittenen Tortenböden in zwei Teilen geschichtet und später zusammengesetzt. Auf den ersten Boden eine Schicht Limoncello-Buttercreme geben und einen Teil der Himbeeren darauf verteilen. Anschließend einen zweiten Boden auflegen, leicht andrücken und das Füllen wiederholen. Den dritten Boden auflegen und leicht anpressen. Den obersten Boden mit der Limoncello-Buttercreme einstreichen und kaltstellen. Die zweite Torte identisch befüllen. Beide Torten kühlstellen. Anschließend beide Torten aufeinander stapeln und mit der Einstreich-Buttercreme komplett dünn einstreichen.

Schritt 6: Zubereitung des Dekor-Icings

Das Icingpulver mit Wasser mischen und auf niedriger Stufe glattrühren. Dann weitere 5 Minuten auf mittlerer Stufe weiterrühren. Das Dekor-Icing beiseitestellen.

Schritt 7: Dekorieren

Die Dekor-Icing-Masse in 4 Portionen aufteilen und blau, grün, rot und gelb einfärben. Die Spritzbeutel mit Grastüllen versehen und das gefärbte Dekor-Icing einfüllen. Die gekühlte Torte damit in Flokati-Optik ausgarnieren.

Der Clip zum Rezept:

Weitere Rezepte aus der Sendung