- Bildquelle: SAT.1 / Claudius Pflug © SAT.1 / Claudius Pflug

Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN RAINBOW-ÖLTEIG
300 gRapsöl
300 gZucker
270 gEier
100 gButtermilch
150 gMandelgrieß
300 gMehl
4 gNatron
1 PriseSalz
1 Orange, Abrieb
0 Etwas Lebensmittelgelfarbe (gelb, grün, rosa, lila)
0 FÜR DAS FRISCHKÄSEMOUSSE
300 gSahne
6 Blatt Gelatine, silber
3 Zitronen (Abrieb & Saft)
600 gFrischkäse
100 gZucker
0 FÜR DAS KARAMELL-POPCORN-CRUNCH
100 gZartbitterschokolade
60 gKaramellpopcorn
0 FÜR DIE ERDBEER-EINLAGE
500 gErdbeeren
0 FÜR DIE ITALIENISCHE BUTTERCREME
500 gZucker
0 Etwas Wasser
400 gEinweiß
1 PriseSalz
1250 gButter
0 Etwas Lebensmittelgelfarbe (gelb, orange, grün, blau, lila)
0 FÜR DIE DEKORATION
100 gFondant, schwarz
100 gFondant, lila
100 gFondant, grün
500 gFondant, weiß
0 Etwas Bäckerstärke
0 Lebensmittelgelfarben (blau, lila, gelb, grün, orange)
Vorbereitungszeit: 130 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Insgesamt: 175 Minuten

Detlef Soosts Rainbow-Ölteig mit Frischkäsemousse: Rezept und Zubereitung

Backzeit: ca. 20-30 Minuten (Rainbow-Ölteig) // 25-30 Minuten Cupcakes

Temperatur: 180°C Umluft

Backform: 4 Tortenringe Ø16cm, 7 Muffinformen

Schritt 1: Zubereitung des Rainbow-Ölteigs

 Den Ofen vorheizen, die Backringe eng mit Alufolie einschlagen, Papierförmchen in die Muffinformen einlegen und alles auf zwei Backblechen verteilen. Rapsöl, Zucker, Eier und Buttermilch mit einem Schneebesen verrühren. Mandelgrieß, Mehl, Natron und eine Prise Salz zu der Öl-Zucker-Mischung rühren und den Abrieb einer Orange dazu geben. Den Ölteig mit einer Schöpfkelle in 3 Schüsseln aufteilen, die Ausgangsschüssel als vierte Schüssel mit etwas Teig behalten. Die Teigmengen mit Lebensmittelgelfarben gelb, grün, rosa und lila einfärben. Nun die Muffinförmchen ¾ voll mit buntem Teig befüllen und den restlichen Teig pro Farbe auf die 4 Backringe aufteilen. Den Rainbow-Ölteig in den Backringen für 20-30 Minuten backen. Nach der Backzeit die Rainbow-Ölteigböden aus dem Ofen holen und nun die Cupcakes für 25-30 Minuten backen. Alle Böden bis zur Weiterverarbeitung kaltstellen. 

Schritt 2: Zubereitung der Frischkäsemousse

Sahne fast steif aufschlagen. Die Gelatine in Eiswasser einweichen. Zitronensaft, Zitronenabrieb, Frischkäse und Zucker verrühren und ggf. erneut abschmecken. Ein Drittel der Frischkäse-Masse in einem Topf erwärmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen und diese Masse mit der restlichen Frischkäse-Masse angleichen. Die geschlagene Sahne unterheben, die Frischkäsemousse noch einmal abschmecken und kühlstellen. 

Schritt 3: Für den Karamell-Popcorn-Crunch

50g der Zartbitterschokolade über einem Wasserbad schmelzen. Die Masse vom Herd ziehen, die restliche Schokolade dazugeben und glattrühren (temperieren auf 30-32°C). Das Karamellpopcorn so lange untermischen, bis es komplett von Schokolade ummantelt ist. Dann den Popcorn-Crunch auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und aushärten lassen. 

Schritt 4: Für die Erdbeer-Einlage

Die Erdbeeren vom Grün befreien, vierteln und beiseitestellen.  

Schritt 5: Fertigstellung

Die durchgekühlten Böden aus den Ringen lösen und die Oberseite der Böden begradigen. Den ersten Boden (lila) in einen Tortenring mit Tortenrandfolie legen und einen Teil der Frischkäsemousse aufdressieren. Einen Teil des Karamell-Popcorn-Crunchs und einige Erdbeer-Würfel einstreuen, leicht eindrücken und den nächsten Boden (gelb) auflegen. Auf die gleiche Weise weiterschichten – mit dem rosa Boden weitermachen und zuletzt den grünen Boden als Deckel auflegen. Die Torte kaltstellen. Die Cupcakes im Papier lassen, den Deckel abschneiden und die Unterseite mit einem Teelöffel etwas aushöhlen. Dieses Loch mit Frischkäsemousse, Crunch und Erdbeeren befüllen und anschließend den Deckel mit der Frischkäsemousse aufkleben. Die gefüllten Cupcakes kaltstellen. 

Schritt 6: Für die italienische Buttercreme

Zucker mit etwas Wasser gerade so bedecken und in einem Topf auf 118°C hochkochen. Eiweiß mit einer Prise Salz in der Küchenmaschine halbsteif aufschlagen. Sobald das Zuckerwasser die gewünschte Temperatur hat, dieses unter Rühren in einem dünnen Strahl in das geschlagene Eiweiß einfließen lassen. Die Masse so lange schlagen, bis sie auf Handwärme abgekühlt ist. Die Butter in kleine Würfel schneiden, stückchenweise dazugeben und so lange schlagen, bis eine homogene Masse entsteht. 

Schritt 7: Dekorieren

Die gekühlte Torte aus dem Ring lösen und komplett mit italienischer Buttercreme einstreichen. Die Cupcakes aus den Papierförmchen nehmen und ebenfalls mit der italienischen Buttercreme einstreichen. Beides kaltstellen. Die restliche Buttercreme in 5 Portionen aufteilen (eine etwas größere Menge für die blaue Buttercreme) und die Buttercremes mit den Lebensmittelfarben (blau, gelb, lila, grün, orange) nach Wunsch einfärben. Bei der grünen Buttercreme für einen frischen Look noch etwas gelbe Lebensmittelfarbe hinzufügen. Die farbigen Buttercremes in Spritzbeutel mit verschiedenen Spritztüllen geben. Die Torte aus der Kühlung holen und mit blauer Buttercreme rundum Tupfen aufdressieren. Aus Fondant Augen modellieren, auf der Torte platzieren und diese erneut kaltstellen. Die Cupcakes einzeln mit den verschieden eingefärbten Buttercremes ausdekorieren und ebenfalls mit Fondant-Augen versehen und kurz kühlen. Die gekühlten Cupcake-Monster an und auf der Torte platzieren

Der Clip zum Rezept:

Weitere Rezepte aus der Sendung